10.09.2021 | 12:19:00 | ID: 30884 | Ressort: Landwirtschaft | Medien

Neue Ausgabe „B&B Agrar“: Eigene Potenziale entfalten –Persönlichkeitsbildung in Grünen Berufen

Bonn (agrar-PR) - Steigende gesellschaftliche Erwartungen bei Tierwohl und Nachhaltigkeit, verschärfte Umweltauflagen, fortschreitende Digitalisierung und schwankende Preise für landwirtschaftliche Produkte – angesichts der vielfältigen Herausforderungen einer sich stark wandelnden Agrarbranche steht die Landwirtschaft, aber auch Lehr- und Beratungskräfte unter Druck. In der aktuellen Ausgabe „B&B Agrar“ stellt das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) Strategien zum Zeit- und Selbstmanagement vor und zeigt wie Schlagfertigkeit und Resilienz trainiert werden können.
Die berufliche Qualifizierung fokussiert nicht nur auf die Vermittlung fachlichen Wissens, sondern auch auf die Persönlichkeitsbildung, wie Ivanka Seitz, Schulleiterin an der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee unterstreicht: „Die Umbrüche erfordern vor allem Kompetenzen, um Veränderungen aktiv mitgestalten, mit Komplexität und Ungewissheit umgehen und die persönliche Widerstandskraft stärken zu können.“

Viele Kompetenzen sind erlern- und trainierbar
Viele Kompetenzen zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung sind erlern- und trainierbar, ist ein Fazit, das die Fachzeitschrift „B&B Agrar“ in den Schwerpunktbeiträgen ihrer aktuellen Ausgabe zieht. Auch in Drucksituationen gibt es immer eine Handlungsmöglichkeit, betont beispielsweise Resilienztrainerin Heidi Wahl. Ein gutes Gefühl für die eigenen Grenzen, klare Ziele und eine Vision vom eigenen Leben zu haben, helfe dabei, Rückschläge und Schwierigkeiten zu bewältigen. Mit einem professionellen Zeit- und Selbstmanagement können Prioritäten richtig gesetzt und „wesentliche Qualitäten des menschlichen Lebens in Balance gehalten werden“, erklärt das Autorenteam der entra beratung agrar.

Ob im Beschwerdemanagement oder bei der Teambildung – eine wesentliche persönliche Kompetenz und die Grundlage ausgewogener zwischenmenschlicher Beziehungen im Berufsleben ist eine wertschätzende Kommunikation. Eine starke Persönlichkeit, die ihre Potenziale entfaltet hat, kann auch auf Verbalattacken souverän reagieren, ein Team erfolgreich führen und Veränderungen gelassen entgegensehen.

Alle Beiträge zum Schwerpunkthema „Persönlichkeitsbildung“ in „B&B Agrar“ 3-2021 sind unter www.bub-agrar.de auch zum Download verfügbar.
Pressekontakt
Herr Tassilo v. Leoprechting
Telefon: 0228-6845-3080
Fax: 030-18106845-3040
E-Mail: presse@ble.de
Pressemeldung Download: 
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Deutschland
Telefon:  +49  0228  6845-3080
E-Mail:  presse@ble.de
Web:  www.ble.de
>>>  RSS
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.