22.07.2018 | 06:00:00 | ID: 25618 | Ressort: Umwelt | Klima

Wettervorhersage für Deutschland vom 22.07.2018

Offenbach (agrar-PR) - Am Dienstag in den östlichen Landesteilen und am östlichen Alpenrand anfangs stärker bewölkt und im äußersten Osten und Südosten vereinzelt Schauer und Gewitter. Später auch dort zunehmend sonnig. Im Rest des Landes viel Sonne.
Höchstwerte zwischen 27 Grad in Vorpommern und 33 Grad entlang des Rheins. Meist schwacher Wind, vorwiegend aus Nord bis Ost.

In der Nacht zum Mittwoch häufig gering bewölkt oder klar bei Tiefstwerten zwischen 19 und 13 Grad.

Am Mittwoch landesweit sonnig und trocken. Höchstwerte zwischen 29 und 34 Grad, örtlich darüber. Meist schwacher Wind aus Nordost.

In der Nacht zum Donnerstag überwiegend klar und trocken, nur im äußersten Südosten geringes Schauerrisiko. Tiefstwerte zwischen 19 und 13 Grad.

Von Donnerstag bis Samstag vielfach anfangs heiter, im Tagesverlauf gebietsweise Quellbewölkung. Vor allem in den östlichen Landesteilen sowie teilweise über dem Bergland geringe Schauer- und Gewitterneigung.

Höchstwerte verbreitet zwischen 30 und 35 Grad, örtlich noch darüber. Schwacher Wind aus meist nordöstlicher Richtung.

In den Nächten überwiegend klar, Abkühlung auf 19 bis 14 Grad, in den großen Städten teils nicht unter 20 Grad.

Trendprognose für Deutschland, von Sonntag, 29.07.2018 bis Dienstag, 31.07.2018

Weiterhin hochsommerliche Temperaturen. Zunehmende Schauer- und Gewitterneigung. (© Deutscher Wetterdienst)

Weitere Wetterinformationen finden Sie unter Agrarwetter oder Profiwetter.
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.