15.12.2014 | 08:00:00 | ID: 19329 | Ressort: Umwelt | Umweltpolitik

58 % des Klär­schlamms wurden 2013 ver­brannt

Wiesbaden (agrar-PR) - Im Jahr 2013 wurden deutschlandweit knapp 1,8 Millionen Tonnen Klärschlamm (Trockenmasse) von öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen entsorgt.
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden damit gegenüber 2012 rund 3 % weniger Klärschlamm entsorgt. Der überwiegende Teil, rund 1 Million Tonnen (58 %), wurde verbrannt.

Der Anteil des in der Landwirtschaft sowie bei der Kompostierung und im Landschaftsbau verwerteten Klärschlamms verringerte sich von 45 % im Jahr 2012 auf 42 % im Jahr 2013. (destatis)
Pressekontakt
Herr Frank Hennig
Telefon: 0611-753602
E-Mail: presse@destatis.de
Pressemeldung Download: 
Bilderserie
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden
Deutschland
Telefon:  +49  0611  751
Fax:  +49  0611  724000
E-Mail:  poststelle@destatis.de
Web:  www.destatis.de
>>>  Pressefach
Klärschlammentsorgung aus biologischen Abwasserbehandlungsanlagen 2013
Klärschlammentsorgung aus biologischen Abwasserbehandlungsanlagen 2013
Quelle: destatis


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.