06.12.2022 | 17:23:00 | ID: 34821 | Ressort: Verbraucher | Hobby & Freizeit

Die digitale MeinFahrrad-App von Generali

Stuttgart (agrar-PR) - Generali Deutschland hat nun auch eine Fahrrad-App. Damit können Sie Ihr Rad ganz einfach online versichern. Die App ist für iPhone und Android verfügbar und bietet viele nützliche Funktionen, wie zum Beispiel den Schadenfallmelder, die Standortverfolgung oder den Wegweiser zur nächsten Werkstatt.

Statistik: Mehr Fahrradkilometer gefahren in den letzten Jahren

Die Fahrradindustrie ist weltweit in den letzten Jahren enorm gewachsen. Im Jahr 2020 wurde dieser Trend durch die Corona-Pandemie noch einmal beschleunigt. In Deutschland gab es im vergangenen Jahr einen Boom beim Verkauf von Fahrrädern und Zubehör. Diesen Trend spiegelt auch die digitale MeinFahrrad-App von Generali wider. Denn dass Radler ihre Bikes in der Hausratversicherung mitversichern ist schon lange Standard in Deutschland. Aufgrund der aktuellen Kraftstoffpreise sind viele Menschen auf der Suche nach Alternativen zum öffentlichen Nahverkehr. Dabei setzen viele auf das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel. Hinzu kommt, dass das Fahrradfahren in Zeiten von Corona eine sicherere Alternative zu anderen Fortbewegungsmitteln wie dem Bus oder der Bahn ist. All diese Faktoren haben dazu beigetragen, dass die Nachfrage nach Fahrrädern in den letzten Monaten und Jahren stark gestiegen ist.

Technische Details zur App

Auch die MeinFahrrad-App von Generali hat von diesem Trend profitiert. Seit dem Start der App Ende 2019 wurden bereits über 100.000 Downloads generiert. Im vergangenen Jahr wurde die Fahrrad-App dann noch einmal deutlich populärer und wurde über 500.000 Mal heruntergeladen. Die App bietet ihren Nutzern eine Reihe nützlicher Funktionen, die das Fahrradfahren noch einfacher und sicherer machen. So können Nutzer beispielsweise ihr Fahrrad direkt in der App registrieren und so jederzeit den Überblick über ihr Bike und den Versicherungsschutz behalten. Auch die Suche nach dem nächsten Fahrradladen oder Werkstatt ist in der App möglich. Durch den stetigen Zuwachs an Nutzern konnte Generali im vergangenen Jahr auch neue Partner für die App gewinnen, sodass mittlerweile über 1.000 Partnerbetriebe angeschlossen sind. Der positive Trend beim Radverkauf und die steigende Popularität der MeinFahrrad-App zeigen, dass das Fahrrad auch in Zukunft ein wichtiges Fortbewegungsmittel bleiben wird.

Bedeutung des Fahrrads könnte aufgrund der Verkehrswende steigen

Wenn die Verkehrswende tatsächlich so erfolgreich ist, wie viele Politiker und Experten glauben, dann wird das Fahrrad in Deutschland eine immer wichtigere Rolle spielen. Die MeinFahrrad-App von Generali könnte dabei helfen, die Bedeutung des Fahrrads für die Menschen zu steigern. Die App bietet nicht nur eine Übersicht über die verschiedenen Fahrradtypen und -hersteller, sondern auch Tipps und Tricks für die richtige Pflege des Drahtesels. Mit den vielen Funktionen ist das Angebot von Generali gleichzeitig eine Navigationsapp, ein Tool zur Verwaltung der Fahrradwartung und ein Versicherungsschutzmanager.

Viele Fahrradfahrer vernachlässigen die Wartung

Viele Fahrradfahrer vernachlässigen die Wartung ihres Fahrrads, was zu Problemen führen kann. Der Zugang zur Generali MeinFahrrad-App hilft Ihnen dabei, Ihr Fahrrad zu pflegen und zuverlässig zu nutzen. Die App bietet umfangreiche Informationen zur Wartung und Pflege Ihres Fahrrads. Sie können damit Ihr Fahrrad stets in gutem Zustand halten und vermeiden so unangenehme Überraschungen auf dem Weg. Die App informiert Sie auch über die Rechte und Pflichten als Fahrradfahrer sowie über aktuelle Gesetzgebung in Bezug auf Radfahren. Mit Erinnerungen weist es auf fällige Inspektionen hin.

Viele Radfahrer nutzen digitale Navigation als Hilfsmittel

Viele Radfahrer nutzen digitale Navigation als Hilfsmittel, um sicher ans Ziel zu gelangen. Eine digitale Navigationslösungen für Radfahrer ermöglicht es ihnen, sich auf dem Weg zu orientieren und gleichzeitig auf Verkehrsschilder und andere Hinweise zu achten. Die App enthält detaillierte Karten sowie Vorhersageinformationen über den Verkehrsfluss in den Städten. Durch die Integration von Wettervorhersagen können Radfahrer außerdem rechtzeitig planen, ob sie ihr Fahrziel besser mit dem Fahrrad oder dem Auto erreichen sollten.

Fazit: Integration von Versicherungsschutz und Nutzen im Alltag wird durch die App geleistet

Die digitale MeinFahrrad-App von Generali ist eine integrierte Lösung, die Versicherungsschutz und Nutzen im Alltag vereint. Die App ermöglicht es Kunden, ihr Fahrrad überall und jederzeit zu verfolgen. Zudem werden wichtige Informationen wie Luftdruck und Reifendruck angezeigt.
Pressemeldung Download: 
Agrar-PR
Agrar-PR
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.