26.03.2021 | 11:31:00 | ID: 29977 | Ressort: Landwirtschaft | Tier

Brandenburg hat es drauf: Jeden Tag ein Ei und sonntags auch mal zwei

Potsdam (agrar-PR) - Im Jahr 2020 wurden im Land Brandenburg 937,8 Millionen Eier für den Verzehr produziert.
Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, standen damit im Mittel jedem der rund 2,5 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner Brandenburgs rein rechnerisch über sieben Eier pro Woche zur Verfügung und jeden fünften Sonntag sogar zwei.

Bundesweit wurden 2020 im Durchschnitt knapp 240 Eier pro Kopf verbraucht. Somit wäre für Brandenburg mit 375 Eiern je Person eine Selbstversorgung mehr als gewährleistet. Die 937,8 Millionen Eier waren gut 5 Millionen mehr als 2019 und die größte bisher in Brandenburg produzierte Menge. Erfasst werden dabei die Eier aus Unternehmen, die über 3.000 oder mehr Haltungsplätze verfügen.

Mit 752 Millionen Eiern stammten die meisten aus der Bodenhaltung, weitere knapp 119 Millionen aus der ökologischen Haltung und 67 Millionen Eier aus der Freilandhaltung. Die Käfighaltung wird in Brandenburg seit Jahren nicht mehr praktiziert. Die durchschnittliche Legeleistung je Henne lag 2020 bei fast 306 Eiern. Ein Jahr zuvor waren es 303 Eier je Henne.

Die Zahl der Haltungsplätze und die Zahl der Legehennen haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert. Auch die Auslastung der Haltungskapazität blieb mit knapp 83 Prozent auf dem Niveau des Vorjahres. Bereits im ersten Monat des Jahres 2021 sind in Brandenburg über 77 Millionen Eier gelegt worden. Brandenburgs Hennen sorgen somit auch in diesem Jahr für volle Osternester.

Über das Datenangebot des Bereiches Tierische Produktion informiert:
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Telefon: 030 9021-3050
Fax: 030 9021-3041
E-Mail: agrar@statistik-bbb.de

Pressekontakt
Frau Heike Hendl
Telefon: 0331 - 81731750
Fax: 030 - 90284091
E-Mail: Heike.Hendl@statistik-bbb.de
Pressemeldung Download: 
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Behlertstr. 3a
14467 Potsdam
Deutschland
Telefon:  +49  0331  81731777
Fax:  +49  0331  03090284091
E-Mail:  info@statistik-bbb.de
Web:  www.statistik-berlin-brandenburg.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.