Pressefach: 

Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament | 33 Meldungen online

Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Höfesterben ist kein Naturgesetz, sondern Folge verfehlter Politik

Eine aktuelle Studie für den EU-Agrarausschuss belegt erneut, dass der Strukturwandel Millionen von Arbeitsplätzen auf dem Land gekostet hat – und weitere Millionen kosten wird, wenn die Politik nicht eingreift. Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament und Mitglied im Umweltausschuss, mahnt eine radikal veränderte Subventionspolitik an. mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Liste der Reserveantibiotika: Segen des Umweltausschusses bleibt aus

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Keine Pestizide auf ökologischen Vorrangflächen ist gute Entscheidung für die Umwelt!

Bundesratsentscheidung zu ökologischen Vorrangflächen: mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Ukraine-Krieg und Weizen-Anbau: CDU/CSU operiert vorsätzlich mit irreführenden Zahlen

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Vorschläge der EU-Kommission zur Ernährungssicherheit: Mehr Lobby-getrieben als von Vernunft getragen!

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Krieg in der Ukraine und Diskussion um Green Deal: Rückkehr zur Turboproduktion sägt an dem Ast auf dem wir sitzen!

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Factsheet zu Ukraine-Krieg & Versorgungssituation

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Tag des Waldes: Der Klimapuffer geht verloren

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Reserveantibiotika - Langerwartete Liste ist da: Listenvorschlag der EMA gefährdet Gesundheit der Menschen!

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Getreide auf den Teller – statt in Tank und Trog

Folgen des Ukraine-Kriegs für die Ernährung mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Krieg in der Ukraine: Der Einsatz unserer Agrarressourcen gehört hinterfragt!

Zum Ukrainekrieg und der Auswirkung auf die Agrarmärkte, kommentiert Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament und Mitglied im Umweltausschuss: mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Satellitendaten zeigen: Klimawandel vernichtet riesige Flächen im deutschen Wald

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Antibiotika-Resistenzen: Immer noch fehlt die entscheidende Liste der Reserve-Antibiotika

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Neue Gentechnik: Mehr Forschung in Risiken und Nachweisverfahren investieren!

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Ab heute gelten sie: Neue Regeln für Tierarzneimittel und Antibiotika

mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Wie kann ein modernes, nachhaltiges Agrar- und Ernährungssystem gelingen?

Die EU-Kommission hat mit dem „Grünen Deal“ und der Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ sehr positive Signale zum nachhaltigen Umbau der Wirtschaft gesendet und damit mutige und visionäre Papiere vorgelegt. Die europäische Wirtschaft muss sich neu ausrichten und Nachhaltigkeit, Kreislaufgedanken und ein zukunftsfähiges Agrar- und Ernährungssystem etablieren. Doch wie kann das gelingen? Welche Potenziale stecken in der Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ und was leistet sie für eine Kulinarik des 21. Jahrhunderts? mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Positionierung Neue Gentechnik: Jetzt sind die EU-Umweltminister*innen gefordert!

m kommenden Montag steht beim Treffen der EU-Umweltminister*innen auch die Neue Gentechnik auf der Tagesordnung. Erstmals werden die Umweltminister*innen Gelegenheit haben, sich zur Regulierung dieser Verfahren zu positionieren, bislang war dies den Agrarminister*innen vorbehalten geblieben. Spannende Frage ist, welche EU-Länder sich Österreich, Luxemburg, Zypern und Ungarn anschließen werden und deren Forderung nach Einhaltung des Vorsorgeprinzips und strenger Regulierung der neuen Gentechnik gemäß des EuGH-Urteils unterstützen. Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen und Mitglied im Agrar- und Umweltausschuss des Europäischen Parlaments, kommentiert: mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Vorschlag der EU-Kommission zu nachhaltigen Kohlenstoffkreisläufen: Zu viel Technik, zu wenig Anpassung!

Worum es geht: Das Europäische Klimagesetz verlangt Klimaneutralität bis 2050. Das bedeutet, dass sich die Emissionen und der Abbau von Treibhausgasen (THG) innerhalb der Europäischen Union bis spätestens 2050 ausgleichen sollen. Dafür soll, laut Kommissionsmitteilung, auch Kohlenstoff (C) aus dem Kreislauf entnommen und festgelegt werden. Die EU-Kommission strebt an, dies sowohl durch naturbasierte (nature based) als auch industrielle Techniken zu erreichen, letztendlich scheint aber mehr Gewicht auf den technischen Lösungen zu liegen, als auf ökosystem-angepassten (ecosystem based) Lösungen. Zur heute vorgestellten Mitteilung der EU-Kommission zu nachhaltigen Kohlenstoffkreisläufen (Sustainable Carbon Cycles), erklärt Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament und Mitglied im Umweltausschuss: mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Mehr Systemische Lösungen, weniger Techno-Fixes!

Studienvorstellung mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Reserveantibiotika: Böses Erwachen befürchtet

Die Mehrheit des Europäischen Parlaments votierte bei der Abstimmung über die künftigen Kriterien zur Verwendung von Reserveantibiotika für einen gefährlichen Kompromiss auf Kosten von menschlicher Gesundheit und zugunsten einer unbelehrbaren Agrarlobby, in dem es den ausgleichenden Gegenvorschlag der Grünen ablehnte. mehr...
Treffer: 33 | Seite 1 von 2 
1  ...2
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden
Deutschland
Telefon:  +49  030  227-70020
E-Mail:  berlin@martin-haeusling.eu
Web:  www.martin-haeusling.eu
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.