Meldungen

Agrar-PR

Fünf häufige Irrtümer zur Vorsorgevollmacht

04.10.2021 | 19:55:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Es gibt leider viele falsche Einschätzungen rund um das Thema Vorsorgevollmacht. Wir erklären fünf weit verbreitete Irrtümer und geben Antworten auf die wichtigsten Fragen. Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Daher ist es ratsam, vorsorglich zu handeln und einer Person (oder mehreren Personen) des Vertrauens in gesunden Tagen eine Vorsorgevollmacht zu erteilen. mehr...
Agrar-PR

Pressemitteilung Marlene Mortler MdEP: Aussortiert und weggeworfen - Lebensmittelverschwendung reduzieren

04.10.2021 | 19:50:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Weltweit gehen zwischen der Ernte auf dem Feld und dem Handel etwa 14 Prozent der produzierten Lebensmittel verloren. „Das ist viel zu viel. Wir müssen die globale Lebensmittelverschwendung eindämmen und die Verluste entlang der Produktions- und Lieferketten verringern“, fordert die CSU-Agrar- und Ernährungspolitikerin im Europäischen Parlament, Marlene Mortler, anlässlich der Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und des anstehenden Welternährungstags am 16. Oktober. „Das beginnt bereits auf den Feldern rund um den Erdball und endet in unseren heimischen Küchen. Die Reduzierung der Verluste ist eine zentrale Schraubstelle bei der Bekämpfung des Hungers, zur Ernährungssicherung sowie zum Schutz von Umwelt und Klima.“ mehr...
Agrar-PR

Insulin-Therapie: Schluss mit der Spritzenphobie!

04.10.2021 | 12:50:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Viele Menschen mit Typ-2-Diabetes brauchen früher oder später eine Insulin-Therapie. Manche haben jedoch Angst vor dem Spritzen. mehr...
Agrar-PR

Augen auf bei der Augengesundheit

04.10.2021 | 12:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Ob im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder zu Hause - ein jeder verlässt sich in unendlich vielen Alltagssituationen auf seine Augen. Viele vergessen dabei jedoch oft, dass das gute, gesunde und verlässliche Augenlicht längst keine Selbstverständlichkeit ist. So zeigt beispielsweise eine Studie, dass bereits 2019 mehr als zwei Drittel der Deutschen ab 16 Jahren auf eine Brille angewiesen waren [1]. mehr...
Agrar-PR

Fahrig, zerstreut, vergesslich: Ist das jetzt Demenz?

04.10.2021 | 11:46:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Besteht der Verdacht auf Demenz, kann mittels moderner Diagnostik Klarheit geschaffen werden mehr...
Agrar-PR

Lehrer:in - derzeit einer der gefährlichsten Berufe?

04.10.2021 | 11:43:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
PIRATEN fordern Gefährdungsanalyse und mehr Investitionen in Luftfilteranlagen +++ Sofortmaßnahmen zur digitalen Fortbildung der Lehrkräfte +++ NRW hat Aufholungsbedarf beim Digitalisierungsfortschritt mehr...
Agrar-PR

Mikroplastik, nein Danke!?

04.10.2021 | 11:41:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Warum junge Frauen immer noch auf plastikhaltige Kosmetik zurückgreifen mehr...
Universität Hohenheim

Landwirtschaftlicher Hochschultag 2021: Die landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten der Zukunft

04.10.2021 | 11:30:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Mi 20.10.2021, 9 Uhr: Vorträge thematisieren Herausforderungen für Wirtschaft und Politik / Online und in Präsenz, Audimax der Universität Hohenheim, Garbenstr. 30, 70599 Stuttgart mehr...
Bundesverband Solarwirtschaft (BSW)

Solarwärme schützt vor Gaspreisschock

Heizen mit Gas wird teurer / Solarkollektoren machen unabhängiger von Energiepreisentwicklung / Attraktive Förderkonditionen / auch Nachrüstung möglich mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Zwergsteinbrand an Weizen: Neue Nachweismethoden zur Kontrolle, Eindämmung und Resistenzzüchtung

Forschungsteams der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und des Julius Kühn-Instituts (JKI) haben zwei neue molekularbiologische Methoden zum Nachweis von Zwergsteinbrand an Weizensaatgut entwickelt. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Verbraucherschutzminister Peter Hauk MdL: „Verbraucherbildung ist ein wichtiger Bestandteil der Allgemeinbildung, die den jungen Menschen vielfältige und wichtige Alltagskompetenzen vermittelt.“

Kultusministerin Theresa Schopper: „Mit dem Verbraucherschutzpreis wollen wir die Schülerinnen und Schüler fit für Finanzentscheidungen machen.“ mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Danke für die Ernte!

Bundesministerin Julia Klöckner: Mehr Wertschätzung für Lebensmittel und ihre Erzeuger – nicht nur an Erntedank mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Die Erntedankzeit schafft Bewusstsein für den Wert regionaler Lebensmittel und stellt die besonderen Leistungen der Landwirtschaft heraus“

Erntedank 2021 mehr...

Schnelle, flexible Raumlösungen - 360° Service inklusive

mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Im Jahr 2020 wurden in NRW mit 18.600 Tonnen mehr Kürbisse geerntet als im Vorjahr aber weniger als im Rekordjahr 2016

Die Landwirte in Nordrhein-Westfalen ernteten 2020 mehr Kürbisse als in den beiden Vorjahren. mehr...
Agrar-PR

Warum Vitamin D dazu beitragen kann, vor Krebserkrankungen zu schützen

01.10.2021 | 16:53:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die SonnenAllianz, ein Projekt der Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention (DSGIP), klärt regelmäßig über Krankheitsbilder unserer Zeit und den Einfluss, den ein ausgeglichener Vitamin D-Spiegel ausüben kann, auf. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Strom- und Gaspreise für Haushalte im 1. Halbjahr 2021 um jeweils 4,7 % gestiegen

Die privaten Haushalte in Deutschland haben im 1. Halbjahr 2021 im Durchschnitt 32,62 Cent je Kilowattstunde Strom gezahlt. Erdgas kostete die Verbraucherinnen und Verbraucher durchschnittlich 6,41 Cent je Kilowattstunde. mehr...
Agrar-PR

Pressemitteilung Marlene Mortler MdEP: Klimaschutz tanken in der Land- und Forstwirtschaft

01.10.2021 | 16:17:00 |

Energie

| Agrar-PR
Marlene Mortler, CSU-Agrar- und Ernährungspolitikerin im Europäischen Parlament, sieht große Potenziale in nachhaltigen Biokraftstoffen für die Land- und Forstwirtschaft und deren Beitrag für den weltweiten Klimaschutz. Dafür müsse das Beihilferecht und die Neuausrichtung der Umwelt- und Energiebeihilfe-Leitlinien (EUBLL) steuerliche Vergünstigung von Biokraftstoffen für die Landwirtschaft weiterhin ermöglichen, fordert Mortler. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

GAP weist erhebliche Mängel auf – Backhaus fordert Bund zum Handeln auf

Vom 29.09. – 01.10.2021 trafen in Dresden die Amtschefs und Ministerinnen und Minister der Agrarressorts von Bund und Ländern erstmals wieder in Präsenz zur Agrarministerkonferenz (AMK) zusammen. „Trotz der Bundestagswahlen muss die Arbeit weitergehen, denn die drängenden Themen der Agrarpolitik dulden keinen Aufschub. Bund und Länder stehen hier gemeinsam in der Pflicht“, betonte Landwirtschafts- und Umweltminister Minister Dr. Till Backhaus. Schließlich sei die Landwirtschaft ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und unverzichtbar für die Entwicklung der ländlichen Räume. Die Branche stehe vor einem massiven Umbruch: Klimaschutz und erhöhte gesellschaftliche Anforderungen an Tierwohl- und Umweltstandards, aber auch Seuchen wie die Afrikanische Schweinepest (ASP) haben schon jetzt spürbare Auswirkungen, insbesondere auf die Tierhaltung. „Damit dürfen wir die Branche nicht allein lassen. Vielen tierhaltenden Betrieben steht das Wasser bis zum Hals“, betonte der Minister. Hier sei die Politik gefragt. Er erwarte daher von einer neuen Bundesregierung, dass sie diesem Wirtschaftsbereich die nötige Unterstützung zuteil kommen lässt. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner: Länder müssen beim Umbau der Tierhaltung Farbe bekennen

Agrarministerkonferenz in Dresden – Bundesministerin bringt Modell zur Honorierung der Klimaschutzleistung der Wälder weiter voran mehr...
Treffer: 31269 | Seite 52 von 1564 
1...  5051525354555657  ...1564


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.