Pressefach: 

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) | 1580 Meldungen online

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Wissenschaftlicher Beirat bestätigt BMEL-Waldpolitik

Gutachten zur Anpassung von Wäldern an den Klimawandel vorgelegt – Bundesministerin Klöckner: Schutz der Wälder und weitere Nachhaltigkeitsmaßnahmen müssen Kernvoraussetzung zukünftiger Handelsabkommen werden mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Beiträge für die landwirtschaftliche Krankenkasse in 2022 bleiben stabil

Um die Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung in 2022 zu stabilisieren, hat das Bundeskabinett in seiner heutigen Sitzung die Anhebung des bisher für 2022 vorgesehenen Bundeszuschusses von sieben auf 14 Milliarden Euro beschlossen. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Rede Staatssekretärin Beate Kasch auf dem Deutschen Fischereitag

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Weinerzeuger des Jahres 2021 kommt aus Koblenz

Bundesweinbauministerin Julia Klöckner verleiht Bundesehrenpreise des Ministeriums mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Förderung für ländliche Räume erreicht Menschen in allen Lebenslagen

Bundesministerin Klöckner stellt Umfrage zur Lebensqualität in ländlichen Regionen vor mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

1,5 Millionen für Steillagen-Winzer in Rheinland-Pfalz

Bundesweinbauministerin Julia Klöckner schließt Verwaltungsvereinbarung zum Steillagenweinbau mit dem Land Rheinland-Pfalz am Standort Bernkastel-Kues – Bund fördert Forschungsprojekte und Wissenstransfer in die Praxis mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Änderung der InVeKoS-Verordnung

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat die Änderung der InVeKoS-Verordnung unterzeichnet (Verordnung über die Durchführung von Stützungsregelungen und des Integrierten Verwaltungs- und Kontrollsystems). mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesregierung stärkt Moorbodenschutz

Bundesministerinnen Klöckner und Schulze unterzeichnen Bund-Länder-Zielvereinbarung mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner: Keine Willkür, sondern belastbare Berechnungsmethode

Bundesministerin verhindert noch weitere Absenkung des Durchschnittssatzes – Parlament muss bei Anpassungen eingebunden werden mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt: Fall von Afrikanischer Schweinepest bei einem Wildschwein in Sachsen

Fundort liegt außerhalb der bisherigen gefährdeten Gebiete mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaftsministerin für harmonisierte, höhere Tierschutzstandards in der EU und Stärkung der regionalen Forstkompetenz statt Verlagerung nach Brüssel

Revision des europäischen Tierschutzrechtes auch auf Tagesordnung des EU-Agrarrates in Luxemburg mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Fangquoten 2022 für die Ostsee kann Deutschland nicht mittragen

BMEL lädt Fischerei zu rundem Tisch ein, um Zukunftsperspektiven und Hilfen zu besprechen mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Agrar- und Fischereirat in Luxemburg am Montag und Dienstag

Bundesministerin Klöckner und ihre Kolleginnen und Kollegen beraten über die Fischerei in der Ostsee, die Vorbereitung der GAP-Strategiepläne sowie über die EU-Waldstrategie und das Klimaschutzpaket „Fit for 55“ mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner eröffnet internationale Ernährungsleitmesse in Köln - „Unser Essen ist politisch geworden“

Heute hat die Weltleitmesse für Lebensmittel und Getränke, die ANUGA 2021 in Köln ihre Tore geöffnet. Unter dem Leitthema „Transform“ greift sie in diesem Jahr wegweisende Zukunftsthemen auf und präsentiert u. a. Innovationen aus dem Bereich zellbasierter Proteine, Fleischersatzprodukte, Clean Label, Free From, Health sowie Functional Foods. Auch die Kongresse, die im Rahmen der Messe stattfinden, knüpfen an das Leitthema an. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Agrar- und Fischereirat in Luxemburg am Montag und Dienstag

Bundesministerin Klöckner und ihre Kolleginnen und Kollegen beraten über die Fischerei in der Ostsee, die Vorbereitung der GAP-Strategiepläne sowie über die EU-Waldstrategie und das Klimaschutzpaket „Fit for 55“ mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Kichern Erbsen? Nicht die Bohne! – Starke Eiweißhelden.

Start des Schulwettbewerbs „Echt kuh-l!“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Regionale Forstkompetenz stärken – Wälder aktiv nachhaltig bewirtschaften

Bundeswaldministerin Julia Klöckner unterzeichnet Gemeinsame Erklärung mit Österreich, Frankreich, Slowakei, Finnland und Schweden mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Danke für die Ernte!

Bundesministerin Julia Klöckner: Mehr Wertschätzung für Lebensmittel und ihre Erzeuger – nicht nur an Erntedank mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner: Länder müssen beim Umbau der Tierhaltung Farbe bekennen

Agrarministerkonferenz in Dresden – Bundesministerin bringt Modell zur Honorierung der Klimaschutzleistung der Wälder weiter voran mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Nachhaltig Humus aufbauen – Klima schützen

Bundeslandwirtschaftsministerin startet Modell- und Demonstrationsvorhaben – Umsetzung durch Zusammenschluss von ökologischen und konventionellen Verbänden mehr...
Treffer: 1580 | Seite 4 von 79 
1...  23456789  ...79
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Wilhelmstraße 54
10117 Berlin
Deutschland
Telefon:  +49  030  18529-0
Fax:  +49  030  18529-3179
E-Mail:  poststelle@bmel.bund.de
Web:  http://www.bmel.de
>>>  RSS
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.