Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Junge Forscher

(c) Felix Hüffelmann/FH Bielefeld

Qualitätssprung für die Landwirtschaft: FH-Forschungsteam arbeitet an KI-gestütztem Rapssamen-Sortierer

01.02.2022 | 09:43:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die FH Bielefeld entwickelt gemeinsam mit der Universität Leipzig und NPZ Innovation GmbH eine Sortiermaschine, die mithilfe einer KI-Komponente Rapsölsaaten sortiert: Der sogenannte KIRa-Sorter teilt die Samen mithilfe einer Hyperspektralkamera in über 200 verschiedene Kategorien. Das ist wichtig für die Landwirtschaft, denn das System hilft, Qualität und Effizienz der Herstellung von Saatgut nachhaltig zu verbessern. mehr...
Agrar-PR

Schülerinnen und Schüler diskutieren mit der Wissenschaft über „Crops4Future“

14.12.2021 | 16:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Landwirtschaft muss besser werden - weniger schädlich für die Umwelt, nachhaltiger und ertragreich trotz Klimawandel, Krankheiten und Schädlingen. Doch wie kann das gelingen? Das ist das Thema von zwei Diskussionsrunden, bei denen Forschende des IPK Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung heute und morgen mit Schülerinnen und Schülern debattieren. Gefördert wird das Projekt „Crops4Future“ im aktuellen Wissenschaftsjahr zur Bioökonomie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). mehr...
Agrar-PR

Die Kinder von heute werden zwei- bis siebenmal mehr Extreme erleben als ihre Großeltern

27.09.2021 | 11:25:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Die Kinder von heute werden viel stärker von Klimaextremen betroffen sein als die Erwachsenen von heute, das zeigen Forscherinnen und Forscher in der führenden wissenschaftlichen Zeitschrift Science. Ein Kind, das im Jahr 2021 geboren wird, wird im Laufe seines Lebens durchschnittlich doppelt so viele Waldbrände, zwei- bis dreimal so viele Dürren, fast dreimal so viele Flussüberschwemmungen und Ernteausfälle sowie siebenmal mehr Hitzewellen erleben als eine Person, die heute zum Beispiel 60 Jahre alt ist. mehr...
Agrar-PR

Ernährung der Zukunft: Wird es selbstverständlich werden, Insekten zu essen?

15.09.2021 | 12:32:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Online-Veranstaltung zu unserer künftigen Ernährung am Donnerstag, 16. September 2021, 15.00 Uhr mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Robotik und Landwirtschaft im Fokus junger Forscher

Internationale Summer School des Exzellenzclusters "PhenoRob" der Uni Bonn erhält DAAD-Förderung mehr...
Universität Hohenheim

Warum so viele Carsharing-Angebote scheitern

07.02.2020 | 11:19:00 |

Verbraucher

| Universität Hohenheim
mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Neujahrswanderung: Nationalpark Schwarzwald startet ins dritte Jahr

Alexander Bonde: „Nationalpark Schwarzwald ist Erfolgsprojekt“ - Naturschutzminister lobt tolle Entwicklung des ersten Nationalparks in den ersten zwei Jahren mehr...
Universität Hohenheim

Partnerschaft Deutschland-Israel: 50 Jahre bundesweit - über 25 Jahre zwischen Jerusalem und Hohenheim

23.06.2015 | 18:25:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
mehr...
Thünen-Institut

Aal: Besatzaktionen nicht immer hilfreich für den Populationsaufbau

17.04.2015 | 17:45:00 |

Umwelt

| Thünen-Institut
Thünen-Fischereiexperte sieht massenhaftes Einsetzen von Jungaalen in die Flüsse kritisch mehr...
Agrar-Presseportal

„Junge” Gene machen den Unterschied

03.11.2014 | 08:00:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Warum bringt Hybridmais höhere Erträge? Forscher der Uni Bonn untersuchen zentrale Züchtungsfrage mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Genetische Variation im Insektenvirus mitverantwortlich für Resistenz des schädlichen Apfelwicklers gegen bewährtes Biomittel

Virus mit Handicap mehr...
Universität Hohenheim

Bio-Waffe: Forscher verbessern ökologische Schädlingsbekämpfung

28.08.2013 | 12:35:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Tierökologen der Universität Hohenheim entwickeln spezielle Zuchtbox für Lagererzwespen. Der Nützling bekämpft den schädlichen Kornkäfer. mehr...
Agrar-Presseportal

Maispflanzen "kaufen sich Zeit"

29.09.2011 | 14:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Junge Maispflanzen, aber auch Lupinen und Kichererbsen binden rund um ihre Wurzeln mehr Wasser als im übrigen Boden, um sich für trockenere Phasen zu rüsten. mehr...
Agrar-Presseportal

Zeitgeist trifft Kühlschrank: Junge werfen mehr Lebensmittel in den Müll

26.05.2011 | 10:05:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Mehr als 20 Prozent der gekauften Lebensmittel landen im Müll. Pro Kopf - vom Baby bis zum Greis - sind das in Deutschland 80 kg. mehr...
Agrar-Presseportal

Kurt von Rümker Preis auf Quedlinburger Pflanzenzüchtungstagen verliehen

31.03.2011 | 09:08:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Gestern endeten die 2. Quedlinburger Pflanzenzüchtungstage mit der Verleihung des „Kurt von Rümker Preises“ an die Nachwuchswissenschaftlerin Dr. Julia Meiners aus Hannover. mehr...
Agrar-Presseportal

Jahresrückblick - das Bildungsjahr 2010 in Zahlen

28.12.2010 | 15:16:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Deutsche Schüler legen zu: Nach den am 7. Dezember 2010 verkündeten Ergebnissen der PISA-Studie hat sich Deutschland erneut in allen Bereichen verbessert. mehr...
Agrar-Presseportal

Das Boden-Metagenom - der Rohstoff für das 21. Jahrhundert

22.12.2010 | 11:45:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Neue Techniken bringen ungeahnte Einblicke in die genetische Vielfalt der Böden. mehr...
Agrar-Presseportal

Forscher untersuchen die Bildung eines kompletten Ökosystems

07.12.2010 | 12:20:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Wie entwickelt sich ein Ökosystem? Das weiß noch niemand. Doch ein weltweit einzigartiges Projekt geht dieser Frage nach: In einem ehemaligen Kohletagebaugebiet in Brandenburg wurde eine sechs Hektar große Fläche von der Umgebung abgetrennt und sich selbst überlassen. mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

DLG stiftet Internationalen Förderpreis für wissenschaftliche Leistungen

Verleihung auf der Jubiläums-Gala am 15. Dezember in Berlin - Preisgeld 25.000 Euro mehr...
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ

Waren kurze Warmphasen in vormenschlicher Zeit typisch für den Übergang zu einer Kaltzeit?

Forscher werten Klimaschwankungen vor 115.000 Jahren aus mehr...
Treffer: 23 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.