Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Sensoren

Agrar-PR

TH Köln entwickelt nachhaltigen Algen-Anbau für zu Hause

06.01.2022 | 12:17:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Algen sind eine beliebte Komponente in asiatischen Gerichten. Fans von Algen und alle, die diese mehr in ihre Ernährung integrieren möchten, können sie in Zukunft zu Hause anbauen. Ein Forschungsteam der TH Köln arbeitet an einem Bioreaktor, in dem sich essbare Algen unter Meeresbedingungen umweltfreundlich und ressourcensparend kultivieren lassen. Prof. Dr. Nina Kloster vom Institut für Technische Gebäudeausrüstung leitet das Projekt „NoriFarm – Ein Tanksystem für den urbanen Makroalgenanbau“, welches das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 100.000 Euro fördert. mehr...
Agrar-PR

Im Homeoffice und im Büro: Fit und leistungsfähig durch den Winter

06.12.2021 | 12:31:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die kalte Jahreszeit ist da - und mit ihr der typische Mief am Arbeitsplatz. Es wird viel geheizt und wenig gelüftet. Entzündete Atemwege, tränende Augen, Kopfschmerzen und Schlafbeschwerden treiben die Krankmeldungen in die Höhe. Die gute Nachricht: Wer konstruktiv auf seinen Arbeitgeber zugeht, arbeitet gesünder. mehr...
Agrar-PR

Intelligente Inhalatoren helfen Asthmatikern

03.12.2021 | 10:14:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Viele Menschen mit chronischen Krankheiten der Lunge wie Asthma und COPD verwenden einen Inhalator, der dazu dient, bronchienerweiternde Medikamente direkt in die Atemwege zu bringen. mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

Neues DLG-Merkblatt: Digitale Anwendungen für das Herdenmanagement in der Milchviehhaltung

Übersicht zu Grundlagen des digitalen Herdenmanagements – Hilfestellung zur Einordnung des Angebotes auf dem Markt mehr...
Thünen-Institut

Innovationen für die Zukunft des Gartenbaus

11.11.2021 | 20:02:00 |

Gartenbau

| Thünen-Institut
Forschende berieten in Braunschweig über neue digitale und technische Wege für den „Gartenbau 4.0“ mehr...
Agrar-PR

Digitale Technik und Sensoren im Stall - DigiMilch informiert über Technologien in der Innenwirtschaft

05.11.2021 | 11:24:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Am 17. November findet von 9:30 bis 14:30 Uhr der zweite Stalltag für die Innenwirtschaft im Rahmen des durch den Bund geförderten Experimentierfelds „DigiMilch“ statt. An diesem Tag möchte das DigiMilch-Team Einblicke in die einzelnen Forschungsfragen im Bereich der Innenwirtschaft geben. mehr...
Agrar-PR

On-Farm-Research: Eine gemeinsame Datenplattform für Forschungsfragen

21.10.2021 | 11:27:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Göttinger Agrarwissenschaftler entwickeln Prototypen für Versuchsbetriebe mehr...
www.expo-se.de

MMM tech support stellt IoT4H2O® auf der expoSE vor

mehr...
Agrar-PR

Fitness-Tracker und -Apps: Geht es auch ohne zentrale Datensammlung?

08.10.2021 | 11:40:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wie können Daten von Fitness-Armbändern, Smartphones und anderen intelligenten Geräten im Alltag genutzt werden, um gesund zu bleiben oder zu werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein kostenloser Onlinekurs des Hasso-Plattner-Instituts (HPI), der am 13. Oktober startet. mehr...
Agrar-PR

Wenn die Kleinen nicht trocken werden: Inkontinenz bei Kindern und Jugendlichen

06.10.2021 | 11:39:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wenn Kinder und Jugendliche nachts einnässen oder am Tag unkontrolliert Urin verlieren, halten 72 Prozent der Erwachsenen das lediglich für ein Missgeschick - Stichwort schwache Blase. Das ergab die repräsentative Studie "Mythos Inkontinenz", für die im Auftrag von Ontex Healthcare Deutschland mehr als 1.000 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt wurden. Doch auch in jungen Jahren können ernsthafte Probleme hinter einer Inkontinenz stecken. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Wenn KI hilft, die Landwirtschaft nachhaltiger zu gestalten

Neues Projekt unter Beteiligung des Julius Kühn-Instituts (JKI) trägt dazu bei, große Datenmengen aus der Landwirtschaft mittels künstlicher Intelligenz effizient auszuwerten und nutzbar zu machen. mehr...
Agrar-PR

Essenz einer Pandemie: Haben wir ein Hygieneproblem?

05.10.2021 | 11:42:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Überlastung der Gesundheitssysteme, Millionen Kranke, unzählige verlorene Arbeitsplätze und jedes zweite Unternehmen ist in seiner Existenz bedroht. Was müssen wir für die Zukunft lernen? mehr...
Agrar-PR

Baum bekommt Fingerabdruck

29.09.2021 | 11:24:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Mittels Sensorik können Baumstämme markierungsfrei gelabelt werden. Damit wäre jeder Baumstamm zweifelsfrei wiedererkennbar, im Wald, beim Transport oder im Sägewerk mehr...
Agrar-PR

Digitale Trends aus dem Milchviehstall - DigiMilch organisiert einen Praxistag in Triesdorf

23.08.2021 | 12:05:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Digitalisierung ist in der Tierhaltung längst Realität, doch welche Neuerungen bringen wirklich Arbeitserleichterung und mehr Tierwohl? Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) lädt interessierte Landwirtinnen und Landwirten zu dem nächsten Termin der Veranstaltungsreihe DigiMilch Praxistag Milchviehhaltung ein. mehr...
Agrar-PR

Der intelligente Stall – Wissenschaftler des FBN setzen neue Standards

13.08.2021 | 11:37:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Messgenauigkeit von Trackingsystemen für Nutztiere wurde entscheidend verbessert – für ein Stallmanagement mit Tierwohl im Fokus mehr...
Agrar-PR

Erhöhung der N-Effizienz im Rapsanbau durch Teilflächendüngung

23.07.2021 | 11:44:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
In einem von der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) geförderten Projektvorhaben konnte unter Praxisbedingungen gezeigt werden, dass eine Verbesserung der N-Bilanz die Wirtschaftlichkeit des Rapsanbaus nicht nachhaltig beeinträchtigen muss. Die Arbeiten wurden von Josephine Bukowiecki, Dr. Klaus Sieling und Prof. Dr. Henning Kage, Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Universität Kiel, durchgeführt. Die teilflächenspezifische Anpassung der N-Düngung erfolgte auf Grundlage von drohnenbasierten N-Aufnahmekarten. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Drohnen im Raps-Zuchtgarten: Multikopter werden zu Assistenten für die Pflanzenzüchtung „ausgebildet“

Im vom Julius Kühn-Institut (JKI) koordinierten Verbundprojekt „Standards4DroPhe“arbeiten Forschende und das Bundessortenamt mit Züchtungsunternehmen zusammen, um den Einsatz von Drohnen für die Phänotypisierung im Feld voranzubringen. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber: „Zusätzliche Forschung für noch umweltgerechtere Gemüseproduktion“

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Künstliche Intelligenz im Weinbau: Bundesministerin Julia Klöckner gibt Startschuss für zwei große Forschungsprojekte

Bundesministerium fördert mit insgesamt über vier Millionen Euro mehr...
Universität Hohenheim

Landwirtschaft & Digitalisierung: Umfrage untersucht Potenzial für Betriebe in Baden-Württemberg

03.05.2021 | 11:46:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Forschungsteam der Universität Hohenheim bittet Landwirte um Teilnahme an Online-Befragung bis Juni 2021 | Ergebnisse fließen in Entwicklung neuer Angebote ein mehr...
Treffer: 118 | Seite 1 von 6 
12345  ...6


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.