Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Waldzustandsbericht-NRW

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Wälder in NRW in diesem Jahr besonders stark geschädigt - Heinen-Esser kündigt neue Instrumente für zukunftsorientierten Waldbau an

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser stellt den diesjährigen Waldzustandsbericht NRW vor. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Waldzustand 2017: Leichte Besserung gegenüber 2016

NRW-Umweltministerin Schulze Föcking: "Der Zustand des Waldes in NRW hat sich verbessert, zufriedenstellend ist er aber noch nicht. Wir müssen die Wälder fit machen für den Klimawandel." mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Staatssekretär Becker: "Weniger als ein Viertel aller Bäume ist als gesund zu bezeichnen"

Der Gesundheitszustand des nordrhein-westfälischen Waldes zeigte in den vergangenen Jahren eine fallende Tendenz. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Minister Remmel: Waldschutz ist auch Klimaschutz

Waldzustandsbericht 2014: Wetterextreme in diesem Jahr machen den Wäldern in NRW zu schaffen – Eiche leicht erholt, Buche mit deutlichen Schäden mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Start der Waldzustandserhebung 2014

Staatssekretär Becker: "Weniger als ein Viertel aller Bäume ist als gesund zu bezeichnen" mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Minister Remmel: Die Wälder in NRW sind der Schatz vor unserer Türe

Umweltminister fordert zum Internationalen Tag des Waldes am 21. März 2014 stärkeren Schutz des wertvollen Naturerbes in NRW – Landesregierung strebt mehr Waldfläche an. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Minister Remmel: „Eiche bleibt trotz leichter Besserung weiter Sorgenkind des Waldes in NRW“

Waldzustandsbericht 2013: Keine Entwarnung in Sicht – Dreimal so viele Bäume mit starken Schäden wie vor 30 Jahren – Nadelbäumen geht es schlechter, Zustand der Laubbäume stagniert mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Minister Remmel: NRW hat beim Wald noch Wachstumspotenzial

11. Station der Sommertour Land.Leben.NRW: Start der jährlichen Waldzustandserhebung in Nordrhein-Westfalen mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Waldzustandsbericht 2012: Wald erholt sich leicht, aber keine Entwarnung in Sicht

Minister Remmel: "Eiche bleibt Sorgenkind des Waldes" - Bodenbelastung nimmt ab mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Minister Remmel eröffnet Ausstellung zum NRW-Naturerbe Buchenwälder

Remmel: Deutschland hat eine globale Verantwortung für den Erhalt alter Buchenwälder mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Remmel: Wald in NRW hat zunehmend mit Folgen des Klimawandels zu kämpfen

Der Zustand des Waldes in Nordrhein-Westfalen hat sich 2011 im Vergleich zum Vorjahr weiter verschlechtert. mehr...
Agrar-Presseportal

Remmel: Unser Wald muss auf den Klimawandel vorbereitet werden

15.12.2010 | 11:26:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Der Wald in Nordrhein-Westfalen hat immer stärker mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen. mehr...
Treffer: 12 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.