Alle Pressemeldungen zum Thema: 

MHD

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

MHD abgelaufen? Kein Grund zum Wegwerfen!

12 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle entstehen pro Jahr in Deutschland. Davon fallen 52 Prozent in Privathaushalten an – das sind 75 Kilogramm pro Kopf und Jahr. mehr...
Agrar-PR

Weniger Lebensmittel im Müll: Verschwendungsfasten leicht gemacht

28.02.2022 | 11:37:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Am Aschermittwoch endet Karneval und für viele beginnt die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern. Seit einigen Jahren nimmt der Trend zum sogenannten Verschwendungsfasten zu. Zu gut für die Tonne! gibt Tipps, wie es Verbraucher:innen gelingen kann, in der Fastenzeit besonders gezielt auf Lebensmittelverschwendung zu verzichten. mehr...
Agrar-PR

Längere Haltbarkeit von Obst und Gemüse im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung ist machbar!

22.02.2022 | 11:36:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Unfassbar! Jeder Deutsche wirft pro Jahr über 80 Kilo Lebensmittel in den Müll, während mehr als eine Milliarde Menschen auf der Erde Hunger leiden! Beinahe 20 Millionen Tonnen Nahrungsmittel gehen so jährlich in Deutschland pro Jahr verloren - was rund einem Drittel des aktuellen Nahrungsmittelverbrauchs entspricht. Anders gerechnet: Die gesamte Fläche Mecklenburg-Vorpommerns kann man sich vorstellen als ein riesiges Agrar-Anbaugebiet für die Mülltonnen! mehr...
Agrar-PR

Mindesthaltbarkeitsdatum als Kennzeichnung beibehalten!

08.12.2021 | 12:05:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Verbraucherzentrale NRW lehnt Pläne der EU ab, das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) abzuschaffen oder zu ersetzen. Das MHD bietet wichtige Orientierung und wird von der Mehrheit richtig verstanden. Um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren, fordern Verbraucherschützer ein Umdenken bei Händlern mehr...
Agrar-PR

Lebensmittelverschwendung: Verbraucher*innen fordern mehr Aufklärung und bessere Verpackungshinweise

19.07.2021 | 11:42:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Der Lebensmittelhersteller Danone und das Social Impact Unternehmen Too Good To Go haben in einer repräsentativen Umfrage 3.000 Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Thema Lebensmittelverschwendung befragt. Die Studie zeigt: Verbraucher*innen sehen Lebensmittelverschwendung als großes Problem und sind hochmotiviert, dagegen selbst aktiv zu werden. mehr...
Agrar-PR

Drei Viertel der Verbraucherinnen wollen Klimalabel bei Lebensmitteln

02.06.2021 | 11:56:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Klimaschutz ist für Menschen in Deutschland Megathema - trotz Corona-Pandemie - 4 von 5 Verbraucher:innen fordern schnelle und umfassende Maßnahmen - Mehrheit will Klima schützen, sucht aber Orientierung und mehr Transparenz - Grundsätzlich große Bereitschaft, für Klimaschutz Ernährung umzustellen - Fleisch und Milchprodukte sind der Knackpunkt - Offenheit für Fleischersatzprodukte ist groß - Sechs Klima-Ernährungstypen zeigen unterschiedliche Einstellungen und Verhaltensweisen mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Ein Joghurt mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum muss noch lange nicht in die Tonne“

Neue MLR-Kampagne ‚Lebensmittelretter – neue Helden braucht das Land‘ / Aktionswoche soll Verbraucher sensibilisieren / Aufruf zu mehr Wertschätzung von Lebensmittel mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Zu schade für die Tonne: Restlos gut essen nach Weihnachten“

„Gutes und reichhaltiges Essen gehört für viele Menschen zum Weihnachtsfest dazu. Wir gönnen uns etwas und genießen die gemeinsame Zeit mit der Familie und Freunden bei ausgiebigen Mahlzeiten.“ mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Innovative Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

mehr...
Agrar-Presseportal

Ministerium warnt weiter vor mit dioxinähnlichem PCB belasteten Bio-Eiern

05.04.2012 | 19:16:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Das NRW-Verbraucherschutzministerium erneuert die Warnung vor Bio-Eiern mit der Stempelnummer 0-DE-0521041, die möglicherweise mit dioxinähnlichem PCB belastetet sind. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

„zugutfuerdietonne.de“ ist online: Verbraucherministerium startet neue Internetseite mit Informationen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat am Montag eine neue Internetseite gestartet, die über die Vermeidung von Lebensmittelabfällen informiert. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist kein Verfallsdatum

Rund 82 Kilogramm Lebensmittel wirft jeder Bundesbürger im Jahr allein in seinem Haushalt weg – das sind zwei voll gepackte Einkaufswagen. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist kein Verfallsdatum - Bundesverbraucherministerium informiert über die Haltbarkeit von Lebensmitteln

Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum eines Lebensmittels abgelaufen, bedeutet dies nicht, dass man dieses Lebensmittel nicht mehr essen kann. mehr...
Agrar-Presseportal

Salmonellen: Hersteller warnt vor Keimsaaten-Mischung

08.10.2011 | 11:40:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Die Schweizer Firma Bioforce AG ruft ihr Produkt "BioSnacky Gourmet Mischung" (40 Gramm, Lot 101927, MHD: Dezember 2013) zurück. Es wurde eine Kontamination mit Salmonellen festgestellt. mehr...
Agrar-Presseportal

150 Eier im Kreis Alzey-Worms sicher gestellt

11.01.2011 | 13:15:00 |

Ernährung

| Agrar-Presseportal
Lebensmittelkontrolleure haben am 10. Januar im Kreis Alzey-Worms weitere 150 Eier sicher gestellt, die ursprünglich aus einem der von den dioxinhaltigen Futtermitteln belieferten Betriebe in Nordrhein-Westfalen stammen. mehr...
Agrar-Presseportal

Weitere Eier-Funde in Mainz und im Donnersbergkreis

07.01.2011 | 16:19:00 |

Ernährung

| Agrar-Presseportal
In einem Betrieb in Mainz haben Lebensmittelkontrolleure weitere Eier der schon bekannten Charge aus Nordrhein-Westfalen mit der Kennnummer 3-DE-0514411 gefunden. mehr...
Agrar-Presseportal

Dioxin-Fall: Info-Telefon und Internet bieten Verbraucherinnen und Verbrauchern aktuelle Informationen

06.01.2011 | 21:29:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Verbraucherinnen und Verbraucher in Rheinland-Pfalz können sich informieren: Es ist seit gestern ein Info-Telefon zum Dioxinfall unter der Telefonnummer 06131-165533 (9 bis 16 Uhr) eingerichtet. mehr...
Agrar-Presseportal

Wichtige Verbraucherinformation: Verbraucherschutzministerium veröffentlicht die Nummern der betroffenen Dioxineier

05.01.2011 | 12:26:00 |

Verbraucher

| Agrar-Presseportal
Wie Minister Remmel gestern bei seinem Besuch im Untersuchungsamt Münster angekündigt hat, werden die Stempelnummern der mit Dioxin belasteten Eier von Höfen in Nordrhein-Westfalen im Internet veröffentlicht: mehr...
Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES)

Produktrückruf "babylove Frucht & Joghurt Früchteallerlei"

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Warnung vor Salmonellen in italienischer Rohwurst

Baden-Württemberg nicht direkt betroffen / Produktangaben auf italienischer Rohwurst zur Sicherheit überprüfen mehr...
Treffer: 21 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.