Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Rohstoffe

Agrar-PR

Studie: Billiger Grünstrom führt in ein Zeitalter der Elektrifizierung

25.11.2021 | 20:12:00 |

Energie

| Agrar-PR
Der rasante technische Fortschritt bei den Erneuerbaren Energien führt zu einer fundamentalen Umwälzung der globalen Energienutzung: Während Strom als bisher teuerster Energieträger nur 20% des Weltenergiebedarfs deckt, könnte Grünstrom bei konsequenter Klimapolitik langfristig drei Viertel der Energienutzung ausmachen. In Verbindung mit einem umfassenden CO2-Preis ließen sich damit die Treibhausgasemissionen so weit drücken, dass die Pariser Klimaziele erreicht würden. Gleichzeitig müsste man sich weniger auf umstrittene Technologien zur Kohlenstoffentnahme aus der Atmosphäre verlassen, so eine neue Studie. mehr...
Agrar-PR

Auch die Teewirtschaft ist von Rohstoffengpässen betroffen

24.11.2021 | 12:00:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Die Stimmung bei den Mitgliedern des Deutschen Tee & Kräutertee Verbandes, dem hiesigem Branchenvertreter, ist eigentlich durchweg positiv. Anlass zur Freude gibt u. a. die Tatsache, dass laut aktuellem Tee Report in Deutschland noch nie so viel Tee getrunken wurde wie im letzten Jahr und dass immer mehr Menschen ganz bewusst während und wegen Corona Tees, Kräuter- und Früchtetees als natürliche und gesunde Lebensmittel für sich entdecken. mehr...
Agrar-PR

Weltweit weniger Futtererbsen geerntet

24.11.2021 | 11:39:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Dürre in Nordamerika hat in dieser Saison auch die Erzeugung von Futtererbsen empfindlich getroffen. Denn zu den Top 5 der wichtigsten Erzeuger und Exporteure gehören neben Kanada auch die USA. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Torfersatzstoffe auf dem Prüfstand: Neuer Forschungsverbund bearbeitet dringende Fragen der Praxis

Partnereinrichtungen von ToPGa erarbeiten Empfehlungen zur Torfreduktion im Erwerbsgartenbau mehr...
Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer

Intensive Fachgespräche auf dem Messeduo expoSE & expoDirekt

Durch die extrem steigenden Produktions-, Energie- und Lohnkosten steht die Branche unter Strom. Produkte, die einen Beitrag für eine Arbeitserleichterung und Kostenreduktion sorgen, sind gefragt. Für die landwirtschaftlichen Direktvermarktung sind nachhaltige Verpackungen und verkaufsfördernde Produkte Themen. mehr...
Agrar-PR

Für jeden Kaminofen das passende Holzbrikett

19.11.2021 | 11:37:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Kaum wird es kälter und abends früher dunkel, schon lockt ein gemütlicher Abend vorm Ofen im heimischen Wohnzimmer. Wer sich Holzspalten, Staub und viel Asche sparen möchte, ist mit Holzbriketts als moderne Alternative zu Scheitholz gut beraten. Doch woraus bestehen die größeren Verwandten der Pellets? Wo dürfen sie eingesetzt werden und wie erkennt man gute Qualität? Diese und weitere Fragen beantwortete Holzenergieexperte Artur Steinbrecher im Interview. mehr...
Agrar-PR

DFWR zur Weltklimakonferenz: Nachhaltige Holznutzung hat wichtigen Anteil an Erreichung der Klimaziele

12.11.2021 | 11:33:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) hat mehr Tempo bei der Erreichung der globalen Klimaziele angemahnt. Vor dem Hintergrund der diese Woche in Glasgow zu Ende gehenden Weltklimakonferenz sagte DFWR-Präsident Georg Schirmbeck: „Wenn die Erderwärmung weiter so rasant voranschreitet, bleibt uns nicht genügend Zeit, unsere Wälder an den Klimawandel und voraussichtlich wiederkehrende Trockenjahre anzupassen. Unser Ziel müssen bunte, gemischte Wälder sein, die auf Basis heutiger wissenschaftlicher Erkenntnisse klimaresilient gemacht werden.“ mehr...
Logo Messeduo expoSE & expoDirekt

Messeduo expoSE & expoDirekt vom 17. bis 18.11.2021 in der Messe Karlsruhe: Extrem steigende Produktionskosten erfordern weitere Mechanisierung und höhere Ertragssicherheit

mehr...
Universität Hohenheim

Studieninformationstag 2021: Einblicke, Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Studienwahl

08.11.2021 | 11:35:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Mi, 17. November 2021, ab 9 Uhr: Impressionen und Informationen für Studieninteressierte zum Studienangebot an der Uni Hohenheim – live nach Hause geliefert mehr...
Agrar-PR

Steht die deutsche Fleischbranche vor der Fleischapokalypse?

05.11.2021 | 11:48:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Glaubt man der Stimmung in der deutschen Agrar- und Fleischindustrie, so steht diese Branche vor der Fleischapokalypse. Negative Schlagzeilen, grüne Regierungsmacht und Negatives Campaigning prägen fast die gesamte Erzeugungskette. Aber nur fast! Denn der deutsche Kaufmann weiß: Auch in Zukunft wird der Konsument Fleisch verzehren, aber bitte nur "das Gute"! mehr...
Agrar-PR

Emissionsminderung im Verkehr steigt stark an: Treibhausgasminderungs-Quote zeigt Wirkung

04.11.2021 | 11:33:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Die bei der Berechnung der Treibhausgasminderung im Verkehr zu berücksichtigenden Kraftstoffalternativen haben im Jahr 2020 den CO2-Ausstoß um 14,2 Millionen Tonnen vermindert. Im Vorjahr betrug die Minderung noch 10,9 Millionen Tonnen. mehr...
Agrar-PR

Zubeißen statt wegschmeißen: Warum Food Waste ein echtes Problem ist

28.10.2021 | 11:47:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Jedes Jahr landen in Deutschland etwa 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll, so eine Studie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2019. Andere Schätzungen erreichen sogar bis zu 18 Millionen Tonnen. Die erfreuliche Nachricht ist: Jeder Einzelne kann dazu beitragen, der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken - und Miele bietet hierfür gleich eine ganze Reihe innovativer Lösungen. mehr...
Agrar-PR

Herbststart: Abfälle rund um den Garten richtig entsorgen

21.10.2021 | 20:25:00 |

Gartenbau

| Agrar-PR
Wer jetzt im Herbst den Garten winterfest macht, muss unterschiedliche Abfälle entsorgen. Wichtig ist, dass sie korrekt getrennt werden. Die Initiative "Mülltrennung wirkt" gibt Tipps, wie kaputte Blumentöpfe, leere Pflanztöpfe und weitere Gartenabfälle richtig entsorgt werden. mehr...
Agrar-PR

Wie ätherische Öle Therapie und Pflege unterstützen

21.10.2021 | 11:43:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wie können duftende, naturreine ätherische Öle die Pflege und Therapie von Kindern und Erwachsenen ergänzen - sei es zuhause oder im professionellen Umfeld? Welche Anwendungsmöglichkeiten bieten sie, etwa bei Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns nach einer Corona-Infektion oder in der Krebs-Nachsorge? Und wie ist der aktuelle Stand der Wissenschaft zu den Wirkungsweisen ätherischer Öle? Diese und viele weitere Themen waren Gegenstand der 14. PRIMAVERA Fachakademie, die der Aromatherapie-Pionier mit hochkarätigen Referent*innen am vergangenen Wochenende per Livestream durchgeführt hat. mehr...
Logo Messeduo expoSE & expoDirekt2021

Gebr. Brill Substrate präsentiert auf der expoSE 2021 Torf freies, nachhaltiges und klimafreundliches Substrat für den Erdbeeranbau

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Handysammlung zum internationalen E-Waste-Day – Umwelt- und Verbraucherschutzministerium rufen zur Beteiligung auf

Der heutige internationale E-Waste-Day (Elektroschrott) weist auf das Recycling von Elektrogeräte und damit auf einen bewussteren Umgang mit Ressourcen hin. Das Brandenburger Umweltministerium und das Verbraucherschutzministerium starten deshalb in Kooperation mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) eine Sammelaktion für alte Handys und Smartphones. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden aufgerufen, alte Geräte für eine Wiederverwendung oder ein umweltfreundliches Recycling in den Wertstoffkreislauf zurückzugeben. mehr...
Agrar-PR

Bayerische Ernährungshandwerke warnen in Brandbrief vor Kostensteigerung

14.10.2021 | 11:33:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Spitzenverbände der Fleischer, Bäcker, Müller, Konditoren und Brauer warnen vor Folgen der Preisexplosionen in den Bereichen Energie, Rohstoffe und Transport ++ Erhöhung der Lebensmittelpreise unvermeidlich ++ Existenz zahlreicher kleiner und mittlerer Handwerksbetriebe bedroht mehr...
Agrar-PR

UFOP-Sachstandsbericht „Biodiesel & Co. 2020/21“ erschienen

12.10.2021 | 11:32:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Biokraftstoffpolitik auf nationaler und europäischer Ebene wird zunehmend komplexer, als Folge steigender Anforderungen auch an die Qualität der nachzuweisenden Nachhaltigkeitsanforderungen. Diese Alleinstellungsmerkmale der nationalen und internationalen Warenketten betreffen die Rohstoffherkunft und insbesondere die Treibhausgaseffizienz des Biokraftstoffs aus Anbaubiomasse oder Reststoffen und sind Grundlage für den inzwischen etablierten Handel mit Treibhausgasquoten. Der Biokraftstoffsektor nimmt seit der Einführung der THG-Quote im Jahr 2015 bereits das vorweg, was man sich für andere Sektoren jetzt ebenso dringend wünscht: den „Emissionshandel“. mehr...
Agrar-PR

So geht Klimaneutralität 2045 – Was der erste Modellvergleich für Deutschland zeigt

11.10.2021 | 11:31:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Um Deutschland in weniger als 25 Jahren klimaneutral zu machen, muss die nächste Bundesregierung sehr schnell sehr viel auf den Weg bringen. Das zeigt der Ariadne-Szenarienreport, der Transformationspfade zur Klimaneutralität 2045 erstmals im Modellvergleich ausbuchstabiert. Die Studie von mehr als 50 Forschenden aus mehr als 10 Instituten belegt: Die Stromerzeugung aus Wind und Sonne müsste bis 2030 etwa 50 % größer sein, als bislang angepeilt. Der Ausstieg aus der zunehmend unwirtschaftlichen Kohle würde auf einem Kurs zur Klimaneutralität bereits um 2030 erfolgen. Erhebliche zusätzliche Kraftanstrengungen sind notwendig, um die Sektorziele für Industrie, Gebäude und Verkehr zu erreichen. mehr...
Universität Hohenheim

Sollte Fleisch weg von der globalen Speisekarte?

07.10.2021 | 12:12:00 |

Verbraucher

| Universität Hohenheim
Donnerstag, 14. Oktober 2021, 18 Uhr: die Universität Hohenheim lädt zur Online-Veranstaltung ein / Diskussionsreihe zum Wissenschaftsjahr 2021 – Bioökonomie mehr...
Treffer: 778 | Seite 1 von 39 
123456  ...39


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.