Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Essen

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Ernährungsministerin Kaniber: Wir brauchen ein Stoppschild gegen Planwirtschaft in der Ernährungsversorgung

„Wenn Politiker einer Berliner Regierungspartei deutschen Landwirten schon vorschreiben wollen, welches Gemüse noch angebaut werden darf und welches nicht, dann haben diese offenbar ihren Traum von der Planwirtschaft noch nicht aufgegeben. Wollen die Grünen bestimmen, was bei den Menschen auf den Teller kommt?“, erzürnte sich die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber. mehr...
Agrar-PR

Auch neue Gentechnik braucht Regulierung

23.06.2022 | 20:39:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Schlachtung als Thema für den Unterricht

22.06.2022 | 11:36:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
i.m.a-Lehrermagazin behandelt ein oft verdrängtes Thema mehr...
Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

Forderung nach Herkunftskennzeichnung für Fleisch

Umfrage: Überwältigende Mehrheit der Berliner will Transparenz auf der Speisekarte – Demo am Platz der Republik mehr...
Agrar-PR

Tabletten nicht vergessen: So gelingt's!

17.06.2022 | 11:38:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wer die Einnahme von verordneten Medikamenten vergisst, kann seiner Gesundheit schaden mehr...
Agrar-PR

Kroatische Küche: diese Lebensmittel werden in Kroatien genutzt

16.06.2022 | 14:43:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Ernährungskompetenz junger Familien stärken: BMFSFJ und BMEL vereinbaren Zusammenarbeit

Neue E-Learning-Module für Akteure in den Frühen Hilfen mehr...
Agrar-PR

Essen mit Pause: Warum Intervallfasten so gesund ist

13.06.2022 | 11:52:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Bei Diabetikern profitiert nicht nur das Gewicht, sondern auch der Blutzucker mehr...
Agrar-PR

Die richtige Ernährung: Wie Fett dem Körper nutzt

10.06.2022 | 11:54:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Je weniger fettreich die Ernährung, desto besser? Nein. Aber es macht einen Unterschied, ob wir Speck essen oder Nüsse. Und es kommt auf die Menge und Qualität des Fettes an. Welche Fette gut für unseren Körper sind, erklärt das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". mehr...
Agrar-PR

Produkte für über 13 Milliarden Euro verkauft: Erfolgreiche „Ohne Gentechnik“-Kennzeichnung erhalten

08.06.2022 | 11:39:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Rund 13,2 Milliarden Euro wurden 2021 in Deutschland für „Ohne Gentechnik“-Produkte ausgegeben, 4,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit bleibt das Siegel im 13. Jahr auf Erfolgskurs. mehr...
Deutscher Bauernverband

Bundesweit echte Landwirtschaft erleben: „Tag des offenen Hofes“ am 11. und 12. Juni

07.06.2022 | 16:24:00 |

Landwirtschaft

| Deutscher Bauernverband
Landwirtschaft anfassen, entdecken und mit allen Sinnen erleben – all das bietet der „Tag des offenen Hofes“. Nach pandemiebedingter Pause ist es 2022 endlich wieder soweit: Landwirtinnen und Landwirte, LandFrauen und Landjugend laden am kommenden Wochenende ein, die heimische Landwirtschaft und die Menschen dahinter persönlich kennenzulernen. mehr...
Agrar-PR

So werden Eltern zu guten Vorbildern für einen gesunden Lebensstil

02.06.2022 | 11:52:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Eltern wünschen sich für ihre Kinder nichts sehnlicher als ein langes, gesundes und glückliches Leben. Und dafür können sie eine Menge tun, schreibt das Apothekenmagazin "Baby und Familie" in der aktuellen Ausgabe. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Kindergartenkinder gehen auf Entdeckungsreise durch die Landwirtschaft“

Landwirtschaftskalender mit pädagogischen Begleitheften nun auch in den Kindertagesstätten mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Die BLE auf der didacta 2022: Bildung in Ernährung und Landwirtschaft

Wie man junge Menschen für die Bedeutung von Landwirtschaft und bewusster Ernährung begeistert, zeigt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) auf der Bildungsmesse didacta vom 7. bis 11. Juni in Köln. Lehrkräfte und Ausbildende werden mit einem vielseitigen Angebot unterstützt, Themen wie Tierwohl und nachhaltige Ernährung motivierend in den Unterricht einzubringen. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

BZfE-Forum: „Ernährung 4.0: Wie die Digitalisierung unser Essen beeinflusst“

Das 6. Forum des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) findet am 1. September 2022 im Rahmen der Bonner Ernährungstage statt – digital und interaktiv. Um Digitalisierung geht es auch inhaltlich entlang der Fragestellung „Ernährung 4.0: Wie die Digitalisierung unser Essen beeinflusst“. mehr...
Agrar-PR

Nachhaltigkeit im Ernährungssystem: Nicht einfach weniger, sondern anders und besser

16.05.2022 | 18:22:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Die Befürworter einer Wirtschaft ohne Wachstum argumentieren seit langem, dass Wirtschaftswachstum als solches der Umwelt schadet. Jetzt haben Forschende gezeigt, dass eine Eindämmung des Wachstums allein unser Ernährungssystem nicht nachhaltig machen würde – wohl aber eine Änderung unserer Ernährung und ein Preisschild für Emissionen in der Landwirtschaft. Zum ersten Mal hat eine Gruppe unter Leitung des Potsdam-Instituts in einer Computersimulation untersucht, welche Auswirkungen so genannte „Degrowth“-Ansätze und Effizienzsteigerungen auf die Treibhausgasemissionen des Lebensmittelsektors haben könnten. Ihr Ergebnis: Eine Kombination aus Ernährungsumstellung, Emissionsbepreisung und internationalen Einkommenstransfers kann die Erzeugung und den Konsum von Lebensmitteln zum Ende dieses Jahrhunderts emissionsneutral machen und gleichzeitig eine gesündere Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung bieten. mehr...
Agrar-PR

Die 5 besten Gründe, täglich eine Kiwi zu essen

16.05.2022 | 11:48:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Iss-eine-Kiwi-Tag am 24. Mai mehr...
Agrar-PR

Fasten mit Diabetes: Einstieg in ein gesünderes Leben

11.05.2022 | 12:03:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Warum Nahrungsverzicht für Menschen mit Diabetes eine erfolgreiche Therapie sein kann mehr...
Agrar-PR

Karpaltunnelsyndrom: Jeder Sechste ist im Laufe seines Lebens davon betroffen

05.05.2022 | 16:46:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Das Karpaltunnelsyndrom (KTS) ist ein häufiges neurologisches Problem, jeder Sechste ist im Laufe seines Lebens davon betroffen, Frauen sogar doppelt so häufig wie Männer. Die Therapie ist mitunter schwierig – nicht jede OP ist erforderlich, zunächst kann oft eine konservative Therapie versucht werden. Wird aber der Zeitpunkt für eine notwendige OP verpasst, kann es zu dauerhaften Ausfällen kommen. Das A und O ist also eine gesicherte Diagnose, anhand derer eine valide Therapieentscheidung gefällt werden kann. Diese Diagnosesicherung leistet die Neurologie mit verschiedenen bildgebenden und elektrophysiologischen Verfahren. mehr...
Agrar-PR

Fleischalternativen aus Pilzkulturen könnten helfen, die Wälder der Erde zu retten

05.05.2022 | 11:32:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Wenn bis 2050 nur ein Fünftel des pro-Kopf Rindfleischkonsums durch Fleischalternativen aus mikrobiellem Protein ersetzt wird, könnte das die weltweite Entwaldung halbieren: Das ist das Ergebnis einer neuen Analyse des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde und zum ersten Mal mögliche Auswirkungen dieser bereits marktreifen Lebensmittel auf die Umwelt umfassend untersucht. Der aus Pilzkulturen durch Fermentierung produzierte Fleischersatz ähnelt echtem Fleisch in Geschmack und Konsistenz, ist aber ein biotechnologisches Produkt. Gegenüber Rindfleisch erfordern diese Fleischalternativen deutlich weniger Landressourcen und können somit die Treibhausgasemissionen durch Viehhaltung und die Ausweitung von Acker- und Weideland stark senken. Die Analyse geht von der Annahme aus, dass die wachsende Weltbevölkerung immer mehr Appetit auf Rindfleisch hat. mehr...
Treffer: 862 | Seite 1 von 44 
123456  ...44


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.