Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Bodenschutz

Agrar-PR

Gelbes Gold: Bananen und Ananas für Biologische Vielfalt

25.01.2022 | 11:59:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Der Verzehr von Südfrüchten aus nachhaltigem Anbau bewahrt bedrohte Arten wie Faultiere und Tukane. Aber wer sind die verantwortungsvollen Produzent*innen? Im Rahmen der Kampagne „Artenvielfalt trägt Früchte – Bananen und Ananas aus biodiversitätsfreundlicher Produktion“ stellt der Global Nature Fund (GNF) Menschen vor, die sich für den Erhalt Biologischer Vielfalt einsetzen. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Eröffnung des Global Forum for Food and Agriculture (GFFA)

Nick: „Ohne Boden wächst nur der Hunger! Das GFFA bietet ein globales Forum, um über Bodenschutz, nachhaltige Landnutzung und den fairen Zugang zu Land zu diskutieren – und praxistaugliche Lösungen zu entwickeln.“ mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Vorschlag der EU-Kommission zu nachhaltigen Kohlenstoffkreisläufen: Zu viel Technik, zu wenig Anpassung!

Worum es geht: Das Europäische Klimagesetz verlangt Klimaneutralität bis 2050. Das bedeutet, dass sich die Emissionen und der Abbau von Treibhausgasen (THG) innerhalb der Europäischen Union bis spätestens 2050 ausgleichen sollen. Dafür soll, laut Kommissionsmitteilung, auch Kohlenstoff (C) aus dem Kreislauf entnommen und festgelegt werden. Die EU-Kommission strebt an, dies sowohl durch naturbasierte (nature based) als auch industrielle Techniken zu erreichen, letztendlich scheint aber mehr Gewicht auf den technischen Lösungen zu liegen, als auf ökosystem-angepassten (ecosystem based) Lösungen. Zur heute vorgestellten Mitteilung der EU-Kommission zu nachhaltigen Kohlenstoffkreisläufen (Sustainable Carbon Cycles), erklärt Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament und Mitglied im Umweltausschuss: mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Mehr Systemische Lösungen, weniger Techno-Fixes!

Studienvorstellung mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Kornelia Smalla vom JKI gehört zu den weltweit meistzitierten Forschenden 2021

Die Mikrobiologin forscht am Julius Kühn-Institut (JKI) über das Mikrobiom im Boden und im Wurzelraum von Kulturpflanzen. Die Firma Clarivate Analytics hat sie in ihre aktuelle Liste der Forschenden mit dem größten wissenschaftlichen Einfluss aufgenommen. mehr...
Agrar-PR

Pressemitteilung Marlene Mortler MdEP: EU-Bodenschutzstrategie: Doppelt gemoppelt hält nicht besser!

18.11.2021 | 11:34:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Anlässlich der am Mittwoch veröffentlichten EU-Bodenstrategie erklärt die CSU-Agrarpolitikerin im Europäischen Parlament, Marlene Mortler: mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

GAP weist erhebliche Mängel auf – Backhaus fordert Bund zum Handeln auf

Vom 29.09. – 01.10.2021 trafen in Dresden die Amtschefs und Ministerinnen und Minister der Agrarressorts von Bund und Ländern erstmals wieder in Präsenz zur Agrarministerkonferenz (AMK) zusammen. „Trotz der Bundestagswahlen muss die Arbeit weitergehen, denn die drängenden Themen der Agrarpolitik dulden keinen Aufschub. Bund und Länder stehen hier gemeinsam in der Pflicht“, betonte Landwirtschafts- und Umweltminister Minister Dr. Till Backhaus. Schließlich sei die Landwirtschaft ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und unverzichtbar für die Entwicklung der ländlichen Räume. Die Branche stehe vor einem massiven Umbruch: Klimaschutz und erhöhte gesellschaftliche Anforderungen an Tierwohl- und Umweltstandards, aber auch Seuchen wie die Afrikanische Schweinepest (ASP) haben schon jetzt spürbare Auswirkungen, insbesondere auf die Tierhaltung. „Damit dürfen wir die Branche nicht allein lassen. Vielen tierhaltenden Betrieben steht das Wasser bis zum Hals“, betonte der Minister. Hier sei die Politik gefragt. Er erwarte daher von einer neuen Bundesregierung, dass sie diesem Wirtschaftsbereich die nötige Unterstützung zuteil kommen lässt. mehr...
Agrar-PR

Starkregen schwemmt Ackerboden weg - Bodenverlust entgegenwirken

18.08.2021 | 11:37:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Wenn in kurzer Zeit viel Regen vom Himmel fällt, entsteht nicht nur Gefahr durch Überflutungen, sondern auch durch Bodenabtrag an Hängen. In den vergangenen Wochen ist es – teils zum wiederholten Mal – auch in Hessen zu Bodenerosion gekommen. Dabei hat der Starkregen enorme Mengen an fruchtbarem Ackerboden in Siedlungen geschwemmt. Große Schäden für die Landwirtschaft sowie Hausbesitzerinnen und -besitzer lassen sich durch angepasste Bewirtschaftung allerdings oft vermeiden. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Praktische Perspektiven für den Pflanzenbau: BMEL fördert neue Ideen

mehr...
Thünen-Institut

Wald im Trockenstress: Schäden weiten sich weiter aus

24.02.2021 | 16:22:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Ergebnisse der Waldzustandserhebung 2020 zeigen: Die anhaltenden Dürrejahre fordern Tribut mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Ministerpräsident Kretschmann: „Schutz des Waldes vor den teils verheerenden Spuren des Klimawandels ist Jahrhundertaufgabe“

Forstminister Peter Hauk MdL: „Die Waldstrategie 2050 für Baden-Württemberg ist unsere Richtschnur bei der Entwicklung der Wälder der Zukunft“ - Minister Hauk stellt Eckpunkte der Waldstrategie vor / Beteiligung zahlreicher gesellschaftlicher Gruppen mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Klöckners „Systemwechsel“ ist ein Etikettenschwindel

Das BMEL sendet aktuell ein Schreiben herum, das die Behauptung des Systemwechsels untermauern soll. Dabei wird vieles nur unklar und halbgenau dargelegt. Wir haben uns die Mühe gemacht und mal ein paar Fakten zusammengestellt. mehr...
Thünen-Institut

Wald im Trockenstress: Schlechterer Kronenzustand, mehr tote Bäume

07.04.2020 | 16:23:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Ergebnisse der Waldzustandserhebung 2019 zeigen: Die Dürrejahre fordern Tribut mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Landwirte erhalten über 42 Millionen Euro für umweltgerechte Bewirtschaftung

Pünktliche Auszahlung wird trotz der Corona-Krise sichergestellt. Gelder für Honorierung besonders umweltfreundlicher Bewirtschaftungsverfahren werden in diesen Tagen ausgezahlt. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Axel Vogel packt Agrarstrukturgesetz zur Stärkung heimischer Landwirtschaft an

Einladung zur breiten Beteiligung mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Initiative MV: Ostdeutsche Länder fordern Übertragung der BVVG-Flächen

Auf Initiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern haben die ostdeutschen Agrarminister in einem gemeinsamen Schreiben den Bundesminister der Finanzen Olaf Scholz aufgefordert, die ehemals volkseigenen landwirtschaftlichen Flächen, die sukzessive durch die Bodenverwertungs- und –verwaltungs GmbH (BVVG) verwaltet und veräußert werden, unentgeltlich an die Länder zu übertragen. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Fuchtel: „Wir brauchen die Landwirtschaft als starke Säule“

Beim heutigen Bauernstammtisch in Zwönitz (Sachsen) machte der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Hans-Joachim Fuchtel, die Anforderungen an die Zukunft der Landwirtschaft deutlich: „Landwirtinnen und Landwirte leisten heute schon viel für den Umwelt-, Boden- und Grundwasserschutz – das ist Vielen leider nicht bewusst." mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Mehr Vielfalt auf den Feldern - neue Märkte für ein größeres Spektrum an Feldfrüchten

Bundesministerin Julia Klöckner stellt Ackerbaustrategie des Ministeriums vor mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Ackerland gezielt als Kohlenstoffspeicher nutzen

Bundesministerin Klöckner setzt sich für bessere Förderung von Maßnahmen im Rahmen der GAP ein - Agrarminister der europäischen Union kommen in Finnland zum informellen Rat zusammen, um die Rolle des Ackerbodens beim Klimaschutz zu besprechen. mehr...

Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum

Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum ist auf der Landwirtschaftsmesse ‚agra‘ in Leipzig gleich dreifach vertreten mehr...
Treffer: 139 | Seite 1 von 7 
123456  ...7


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.