Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Grundversorgung

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Verbraucherinnen und Verbraucher können selbst etwas gegen steigende Kosten für den Lebensunterhalt tun“

Verbraucherzentrale-Vorstand Cornelia Tausch: „Die auf den Weg gebrachten Entlastungsmaßnahmen sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Mit unseren Spar-Tipps möchten wir Verbraucherinnen und Verbraucher dabei unterstützen, in der aktuell schwierigen Lage Kosten zu sparen“ mehr...
Agrar-PR

Erfolg für Verbraucher*innen: Gericht untersagt Preisspaltung in der Strom-Grundversorgung

20.02.2022 | 11:45:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Das Landgericht Frankfurt hat dem Energieversorger Mainova untersagt, von Neukund*innen in der Grund- und Ersatzversorgung höhere Preise zu verlangen. Die Praxis der sogenannten Preisspaltung ist laut Gericht wettbewerbswidrig und verstößt gegen das Energiewirtschaftsgesetz. Der Gerichtsbeschluss wurde in der vergangenen Woche verkündet (Az. 03-06 O 6/22). LichtBlick hatte das Verfahren angestrengt, um gegen Preiswucher in der Grundversorgung vorzugehen. Die zuständige Richterin bestätigte nun die Rechtsauffassung von LichtBlick. mehr...
Agrar-PR

Strompreise: high – high to the sky!

27.01.2022 | 11:35:00 |

Energie

| Agrar-PR
Viele Jahre galt: Strom ist an der Börse billig. Er wurde für Cent-Beträge gehandelt – sogar mit negativen Preisen. Trotzdem stiegen die Preise fast jährlich – aber moderat. 2021 änderte sich das: Strompreise entwickelten sich zu Senkrechtstartern und Stromeinkauf wurde plötzlich sehr teuer. Wer keine langfristigen Verträge abgeschlossen hatte und kurzfristig einkaufte, hatte in dieser Situation ein Problem. Sieben Stromdiscounter meldeten in Deutschland von Oktober bis Dezember Insolvenz an. Deren Kunden finden sich in der Grundversorgung wieder und sollen bis zu 99 Cent pro Kilowattstunde zahlen –wie in Düren. Warum die Strompreise verrückt spielen, Billiganbieter insolvent sind und wie STROMDAO mit der Situation umgeht. mehr...
Agrar-PR

Teure Energie - So sollten Verbraucher jetzt reagieren

24.01.2022 | 11:00:00 |

Energie

| Agrar-PR
Die Energiepreise sind in den letzten Wochen stark angestiegen. Dadurch sind Millionen von Haushalten und Gewerbekunden in Deutschland von teils drastischen Strom- und Gaspreiserhöhungen betroffen. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Schmitt: Neue Förderung für Innenstädte, Zentren und Ortskerne im ländlichen Raum startet

Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt hat den 6. Förderaufruf FLLE 2.0 mit dem neu ergänzten Themenbereich „Innenstädte der Zukunft“ gestartet. Hierfür werden insgesamt rund 8 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Mit dem Förderaufruf können im LEADER-Ansatz des ELER-Entwicklungsprogramms EULLE Vorhaben in den Bereichen „Innenstädte der Zukunft“, „Kleinstunternehmen der Grundversorgung“ oder „Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen“ gefördert werden. mehr...
Agrar-PR

Ob Stromausfall oder Schneechaos: Heizen mit Holz stellt Grundversorgung sicher

13.12.2021 | 11:47:00 |

Energie

| Agrar-PR
Grundsätzlich kann niemand ausschließen, dass es während der Heizperiode zu Stromausfällen kommt und dadurch auch die Zentralheizung oder die Wärmepumpe aussetzen. Vor diesem Hintergrund empfiehlt sich die Anschaffung eines Kaminofens für den Wohnraum oder eines Holzherdes für die Küche, da das Heizen mit festen Brennstoffen unabhängig von der Versorgung über öffentliche Strom- oder Gasnetze macht. Darauf weist der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. hin. mehr...
Agrar-PR

Strompreisentwicklung: Sind die günstigen Stromtarife verschwunden?

23.11.2021 | 11:35:00 |

Energie

| Agrar-PR
Strom wird immer teuer. Aktuell liegt der Neukundenpreis für Haushaltsstrom in der Grundversorgung bei 34,77 Cent pro kWh und 34,68 Cent pro kWh beim günstigsten Alternativanbieter. Und die sonst übliche Ersparnis von mehreren hundert Euro bei einem Anbieterwechsel ist aktuell nicht mehr vorhanden. mehr...
Corona-Lage Situation 17.11.2021 (c) proplanta

Corona-Karte 17.11.2021: Die Lage ist sehr ernst

17.11.2021 | 19:12:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Alarmstufe in Baden-Württemberg gilt ab Mittwoch, 17. November 2021. Dann ist der Zutritt in vielen Lebensbereichen oft nur noch für Geimpfte und Genesene möglich. mehr...
Agrar-PR

10 Jahre Strompreis-Atlas

08.11.2021 | 11:37:00 |

Energie

| Agrar-PR
Die Strompreise in Deutschland explodieren. Verbraucher müssen mit 34,75 Cent pro kWh so viel wie noch nie zuvor für Strom bezahlen. Einige Bestandskunden haben von Ihren Versorger Preiserhöhungen von über 100 % erhalten. Insgesamt sind die Strompreise für Verbraucher in den letzten 12 Monaten um mehr als 20 Prozent gestiegen. mehr...
Agrar-PR

Wer sorgt für die Kinder? Was (werdende) Eltern über das Sorgerecht wissen müssen

14.10.2021 | 20:29:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Nicht erst bei einer Trennung oder Scheidung müssen sich Eltern mit dem Sorgerecht ihres Kindes befassen. Auch unverheiratete Paare, die ein Kind erwarten, sollten sich darüber informieren, wie das Sorgerecht des gemeinsamen Nachwuchses geregelt werden soll. mehr...
Agrar-PR

Hundekauf: kühler Kopf vor heißem Herz

12.10.2021 | 11:35:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Viele Menschen haben während dieser Zeit entschieden, sich ein Heimtier anzuschaffen. Vor allem Hunde sind in der Gunst der Tierliebhaber gestiegen. So mancher hat an die alltäglichen Herausforderungen, die durch das Zusammenleben mit einem Tier erwachsen, nicht gedacht. Leidtragende sind vor allem die Tiere, aber auch Tierärzte werden vor große Herausforderungen gestellt. Der Bundesverband für Tiergesundheit (BfT) hat sich bei Tierärzten umgehört, wie sie die Coronazeit erlebt haben. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Lösungen für altersfreundliches Leben im ländlichen Raum - Minister Vogel bei Podiumsdiskussion

mehr...
Agrar-Presseportal

Neue Corona-Verordnung ab 16. September 2021

16.09.2021 | 11:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
mehr...

Zehn neue Förderschwerpunkte der Dorferneuerung und -entwicklung anerkannt

mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Hülsenfrüchte weiter im Trend

2021 hat sich der Trend zur Ausdehnung der Anbaufläche von Hülsenfrüchten fortgesetzt. So wurden im laufenden Jahr insgesamt knapp 245.000 Hektar Körnerleguminosen angebaut. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Ländliche Regionen können sich ab sofort für neue Förderperiode bewerben

Aufruf für neue LEADER-Förderperiode von 2023 bis 2027 mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

LEADER-Erfolgsgeschichte in Brandenburg geht in die nächste Runde: Agrarministerium startet Wettbewerb für Regionen ab 2023

Brandenburgs Landwirtschaftsministerium startet heute den Wettbewerb zur Auswahl als LEADER-Region für die EU-Förderperiode 2023 bis 2027. Regionale Partnerschaften sind dazu aufgerufen, regionale Entwicklungsstrategien zu entwickeln, um damit für die kommende Förderperiode als lokale LEADER-Aktionsgruppe anerkannt zu werden. mehr...
Agrar-PR

Nachhaltiges Potenzial von Biokraftstoffen aus Anbaubiomasse ausschöpfen

16.02.2021 | 11:30:00 |

Energie

| Agrar-PR
UFOP veröffentlicht 4. Bericht zur globalen Marktversorgung mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Kaniber: „Kleinstunternehmen sichern Grundversorgung“

Fünf Millionen Euro im Rahmen der Dorferneuerung mehr...
Agrar-PR

Regionale Kartoffelversorung in Baden-Württemberg gefährdet

10.11.2020 | 11:28:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Gemeinsame Erklärung der Kartoffelbranche in Baden-Württemberg vom 10. November 2020 mehr...
Treffer: 105 | Seite 1 von 6 
12345  ...6


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.