Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Jauche

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Landwirtschaftszählung 2020: Wirtschaftsdüngermenge gegenüber 2010 fast unverändert, aber schnellere und emissionsärmere Ausbringung

Im Jahr 2019 wurde von den sächsischen Landwirten mit rund 7,6 Millionen Kubikmetern etwa genauso viel flüssiger Wirtschaftsdünger (Gülle, Jauche oder flüssige Biogasgärreste) auf die Felder ausgebracht wie zehn Jahre zuvor (7,7 Millionen Kubikmeter). mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Vergleichsweise geringer Düngereinsatz in Brandenburg

Von März 2019 bis Februar 2020 brachten Brandenburgs Landwirte gut 7 Millionen Kubikmeter (m³) flüssigen Wirtschaftsdünger (Gülle, Jauche oder flüssige Biogasgärreste) auf Acker- und Dauergrünland aus. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Südwestlandwirtschaft: 2020 weniger Wirtschaftsdünger ausgebracht - Zwischenfruchtanbau auf einem Viertel des Ackerlands

Nach den Ergebnissen der Landwirtschaftszählung 2020 wurden im Zeitraum zwischen März 2019 bis Februar 2020 insgesamt 16,6 Millionen Kubikmeter (Mill. m³) flüssiger Wirtschaftsdünger (Gülle, Jauche oder flüssige Biogasgärreste) in Baden-Württemberg ausgebracht. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen im Jahr 2020 auf niedrigstem Stand seit 2010

16.09.2021 | 11:57:00 |

Umwelt

| Statistisches Bundesamt (Destatis)
Rückgang vor allem durch weniger Unfälle beim Transport wassergefährdender Stoffe mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Über 31 Millionen Liter wassergefährdende Stoffe bei Unfällen 2019 freigesetzt

26.08.2020 | 11:34:00 |

Umwelt

| Statistisches Bundesamt (Destatis)
Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 2.351 Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen registriert. Das waren 97 weniger als 2018. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Zwölf Millionen Euro Förderung für Umwelt- und Klimaschutz

Landwirtschaftsministerium fördert Investitionen zur Verbesserung des Nährstoffeinsatzes mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Beschädigte Betriebsstofftanks für die Hälfte der Wassergefährdungen verantwortlich

mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Zehn Millionen Euro für Güllelager

Land Niedersachsen fördert den Bau der Lagerstätten / Anträge ab 11. Juni stellen mehr...
Bei der Preisverleihung in Berlin (v.l.) Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner, die Preisträger Christian May, Rebecca May, Dietmar May, Architektin Britt Weinlich und Heinz Karlein, BayWa AG. (c) BayWa

Innovativer Stallbau in Holzbauweise: BayWa Kunde Biohof May erhält „Landbaukultur-Preis“

13.02.2019 | 09:50:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Zwei Drittel der unfallbedingten Wassergefährdungen ereigneten sich im Straßenverkehr

Weiteres Gefährdungspotenzial ausgehend von Lager- und Biogasanlagen mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Im Jahr 2017 wurden 349 meldepflichtige Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen registriert

Durchschnittlich freigesetzte Stoffmenge bei Unfällen mit Mineralölprodukten lag bei rund 196 Liter pro Unfall mehr...

Apuliens Olivenöl - italienisches Öl ausgezeichneter Qualität

27.04.2018 | 00:00:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Alles, was Sie über das italienische Olivenöl aus Apulien wissen sollten. Mit Chefkoch-Tipps zur Verwendung in der Küche. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Sperrfrist endet: Gülle-Düngung auf wassergetränkten Böden nicht zulässig

mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Weniger Unfälle bei Beförderung und Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in Sachsen

mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Im Jahr 2016 wurden 311 meldepflichtige Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen registriert

Durchschnittlich freigesetzte Stoffmenge bei Unfällen mit Mineralölprodukten lag bei rund 244 Liter pro Unfall mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Gülle-Sperrfrist beendet – vielerorts Einschränkungen wegen Bodenfrost

Am 31. Januar endete die durch die geltende Düngeverordnung festgelegte Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit wesentlichen Nährstoffgehalten an Stickstoff und Phophat. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Dünge-Überwachung verbessern – neue Datenbank in Betrieb genommen

Die Wirtschaftsdüngerdatenbank Mecklenburg ist in Betrieb gegangen und ab sofort für Unternehmen zugänglich, die gesetzlichen Meldepflichten unterliegen. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen in Thüringen im Jahr 2015

mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

9,6 Millionen Liter Jauche und Gülle im Jahr 2015 bei Unfällen in Anlagen freigesetzt

06.09.2016 | 13:05:00 |

Umwelt

| Statistisches Bundesamt (Destatis)
Im Jahr 2015 traten bei 92 Unfällen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen rund 9,6 Millionen Liter Jauche, Gülle und Silagesickersaft sowie vergleichbare in der Landwirtschaft anfallende Stoffe (JGS) unkontrolliert in die Umwelt aus. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Havariebedingt große Menge wassergefährdender Stoffe 2015 in Sachsen freigesetzt

mehr...
Treffer: 44 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.