Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Langzeitfolgen

Agrar-PR

Corona-Langzeitfolgen: Knapp die Hälfte der Bevölkerung fühlt sich gut informiert

03.05.2022 | 10:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Aktuelle Umfrage gibt Einblick in den wahrgenommenen Informationsstand zu „Long Covid“ mehr...
Agrar-PR

Corona-Erkrankung erhöht das Gürtelrose-Risiko

19.04.2022 | 11:59:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Neue Studie vermutet: COVID-19 schädigt Immunzellen und schwächt die körpereigene Abwehr - eine Gürtelrose hat so leichtes Spiel mehr...
Agrar-PR

Gürtelrose: Kennen Sie Ihr Risiko?

23.02.2022 | 11:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
"Gürtelrose - kennen Sie Ihr Risiko?" - unter diesem Motto wird vom 28. Februar bis zum 6. März 2022 die weltweit erste Gesundheitswoche Gürtelrose stattfinden. GSK und die International Federation on Ageing (IFA) haben die globale Aufklärungswoche initiiert, um das Bewusstsein für Gürtelrose in der Bevölkerung zu steigern und die Hauptrisikogruppe der über 60-Jährigen für ihr persönliches Erkrankungsrisiko zu sensibilisieren. In Deutschland tragen über 95 % der Menschen in dieser Altersgruppe das Virus in sich, das Gürtelrose verursacht. mehr...
Agrar-PR

Tödliches Kohlenmonoxid dringt durch alle Wände

28.01.2022 | 11:36:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Giftiges Kohlenmonoxid kann in Mehrfamilienhäusern durch Wände, Fußböden sowie Decken dringen und dadurch Bewohner sämtlicher Etagen und angrenzender Häuser in Lebensgefahr bringen. Dies ist das zentrale Ergebnis des abschließenden Forschungsberichts vom Institut für Brand- und Katastrophenschutz Heyrothsberge. mehr...
HDI Lebensversicherung AG

HDI LEBEN Studie: Familie bleibt mit 53 Prozent der wichtigste LEBENSWERT-Faktor

25.01.2022 | 16:37:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Trotz Pandemie blieb der LEBENSWERT-Index 2021 mit 7,36 nahezu unverändert. Familie und Gesundheit sind die wichtigsten Faktoren, ergab die dritte LEBENSWERT-Studie von HDI LEBEN. mehr...
Agrar-PR

Corona als Berufskrankheit?

20.01.2022 | 17:10:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist durch die Coronapandemie besonders gefordert: Gut 132.000 meldepflichtige Verdachtsmeldungen auf eine beruflich bedingte COVID-19-Erkrankung wurden ihr bis einschließlich 31.12.2021 gemeldet. Knapp 87.000 Fälle davon hat die BGW bisher als Berufskrankheit (BK) anerkannt. mehr...
Agrar-PR

Guter Vorsatz: vermeidbaren Krankheiten wie Gürtelrose vorbeugen und Immunsystem stärken

18.01.2022 | 11:36:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
- Jeder, der einmal Windpocken hatte, gehört zur Risikogruppe für Gürtelrose - 95 % aller Menschen über 60 Jahre tragen das Virus in sich, das Gürtelrose verursachen kann - Doppelt sinnvoll: Vorsorgeimpfungen können vor ernsten Krankheiten schützen und das Immunsystem stärken mehr...
Agrar-PR

Gürtelrose: Ein unterschätztes Gesundheitsrisiko?

18.11.2021 | 11:44:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Gürtelrose - eine Bezeichnung die kaum verrät, welche Schwere die Erkrankung mit sich bringen kann. Tatsächlich ist Herpes zoster, wie Gürtelrose in der Fachsprache heißt, eine ernstzunehmende Viruserkrankung und kann mit vielfältigen und zum Teil schweren Symptomen einhergehen. Was viele nicht wissen: Jeder Mensch, der einmal Windpocken hatte, gehört zur Risikogruppe für Gürtelrose. mehr...
Agrar-PR

CO-Vergiftungsgefahr mit Langzeitschäden durch Kamine und Öfen

25.10.2021 | 11:47:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Mit Beginn der Kamin- und Ofenzeit steigt die Gefahr einer Vergiftung durch Kohlenmonoxid (CO) in den eigenen vier Wänden. Besonders fatal: die Beschwerden einer CO-Vergiftung ähneln anfangs denen einer normalen Erkältung. mehr...
Agrar-PR

Gürtelrose-Viren machen keine Sommerpause

13.07.2021 | 11:40:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Auch im Sommer und nach vollständiger Corona-Impfung bleiben weitere Standardimpfungen wie die gegen Gürtelrose wichtig mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Forstminister Alexander Bonde: „Rekordsommer zeigt: Klimawandel wird Wald in Zukunft vor noch größere Herausforderungen stellen“

Der jährliche Waldzustandsbericht dokumentiert auf wissenschaftlicher Basis den Gesundheitszustand des Waldes. Er wird im Auftrag der Landesregierung durch die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Freiburg (FVA) erstellt. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Dr. Backhaus: Bundeseinheitliches Nein zum "GenMais" gefordert

mehr...
Agrar-Presseportal

Bioabbaubar oder nicht?

11.12.2013 | 15:33:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Wissenschaftler erarbeiten Klassifizierung, um leicht abbaubare von langlebigen Pestiziden unterscheiden zu können mehr...

Bioverfügbare Schadstoffe stammen von der Exxon-Valdez-Ölkatastrophe

Forscher widerlegen These von natürlichen Kohlevorkommen als Quelle der Umweltverschmutzung mehr...
Treffer: 14 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.