Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Wildschwein-Population

Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Jagdausübungsberechtigte erhalten im ASP-Restriktionsgebiet finanzielle Unterstützung

Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in einem Schweinemastbetrieb im Landkreis Rostock hat auch Auswirkungen auf die Jagd in der Region. Schwarzwild, das im Umkreis von 10 Kilometern um den Ausbruchsbetrieb erlegt wird, darf nicht verwertet werden. Die Stücke müssen auf das Virus untersucht und anschließend entsorgt werden. Da in den kommenden Wochen in dem Restriktionsgebiet mehrere Jagden geplant sind, hat das Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt geregelt, dass die Jagdausübungsberechtigten entsprechend entschädigt werden. Agrarminister Dr. Till Backhaus hofft, dass die Maßnahme dazu beiträgt, die Jagden wie geplant durchzuführen. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Jagdstrecke in Nordrhein-Westfalen erreicht Höchstwerte

Ministerin Heinen-Esser: Die Jagd und Hege des Wildbestandes sind wichtige Bausteine im Rahmen der ASP-Vorsorge und der Wiederbewaldung mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Zahl erlegter Wildschweine hat stark zugenommen – Afrikanische Schweinepest macht weitere große Anstrengungen erforderlich

Die Zahl der von den Jägerinnen und Jägern im vergangenen Jagdjahr 2019/2020 erlegten Wildschweine stieg im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent auf 102.131 an. Damit wurde eine Rekordstrecke erzielt. Allerdings deutet ein weiteres Anwachsen der Wildschweinstrecke nicht darauf hin, dass die Gesamtpopulation zurückgeht. Das Landwirtschaftsministerium unterstützt den Abschuss von Wildschweinen mit einer Prämie, die für das Jagdjahr 1. April 2019 bis 31. März 2020 1,4 Millionen Euro betrug, die besonders aktiven Jägern zu Gute kam. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Schutz vor Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft informiert über Vorsichtsmaßnahmen, um die Verschleppung der Seuche zu verhindern mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein rüstet sich gegen Afrikanische Schweinepest - Tierseuchenübung gestartet

mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Richwien: Rettung des Auerhuhnes ist unser Ziel

Umweltstaatssekretär wildert Auerhühner im Forstamt Gehren aus mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Afrikanische Schweinepest (ASP) in Litauen angekommen

In der litauischen Region Alytus wurden mehrere tote Wildschweine aufgefunden. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

ELER-Projekt des Monats Dezember: Idealer Lebensraum aus zweiter Hand für Sumpfschildkröte & Co.

mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Thüringer Auerwildprojekt gewinnt an Fahrt

Umweltminister Reinholz wildert 19 Auerhühner im Forstamt Gehren aus mehr...
WWF Deutschland-Zentrale

Amur-Tiger: Naturschutzerfolge in Gefahr

18.03.2010 | 00:00:00 |

Umwelt

| WWF Deutschland-Zentrale
Tiger-Konferenz in Wladiwostok: Bestandstrend ist rückläufig / WWF: Fehlende staatliche Kontrolle bedroht Tiger mehr...
Treffer: 10 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.