Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Gesamtemissionen

Agrar-PR

Europas 20 größte Fleisch- und Molkereikonzerne emittieren mehr Treibhausgase als die Niederlande

13.12.2021 | 16:22:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Die Emissionen der 20 größten europäischen Fleisch- und Molkereikonzerne - darunter Danish Crown, Nestlé, Danone, Tönnies, FrieslandCampina und Coren - übertreffen die Emissionen von Ländern wie den Niederlanden und Dänemark. Dennoch haben sich EU-weit nur drei Unternehmen dazu verpflichtet, ihre Gesamtemissionen aus der Tierhaltung zu reduzieren. Das zeigt eine heute veröffentlichte neue Studie des Institute for Agriculture and Trade Policy (IATP), die von der Heinrich-Böll-Stiftung mitfinanziert wurde. mehr...
Thünen-Institut

Lachgas-Emissionen aus deutschen Ackerböden: Neues Berechnungsverfahren erlaubt präzisere Kalkulation

23.11.2021 | 11:15:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Menge der berichteten Treibhausgas-Emissionen ist geringer mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Förderaufruf: Innovationen zur Minderung von Emissionen aus freigelüfteten Ställen und Ausläufen gesucht

Um die Nutztierhaltung an Aspekte des Tier-, Klima- und Umweltschutzes anzupassen, fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) innovative Vorhaben, die zur Minimierung von Emissionen aus Außenklimaställen und Auslaufhaltungen beitragen. Projektideen können bis zum 20. Dezember 2021, 12 Uhr (Ausschlussfrist), bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) eingereicht werden. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

CO2-Emissionen im Verkehr 2020: 14 % unter dem Vorjahresniveau

Zu den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg vom 17. bis 20. September 2021 mehr...
Agrar-PR

Wie hoch ist der Bedarf an künstlicher Bewässerung für bundesdeutsche Ernährung?

03.09.2021 | 11:32:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Die deutsche Bevölkerung verbraucht mit ihren derzeitigen Ernährungsgewohnheiten jedes Jahr weltweit 2,4 Milliarden Kubikmeter Wasser für künstliche Bewässerung - so viel wie der Chiemsee. Der Großteil davon wird außerhalb Deutschlands eingesetzt. Insbesondere Obst, Gemüse oder Nüsse aus trockenen Regionen wie Spanien, der Mittelmeerküste oder Kalifornien benötigen im Anbau viel Bewässerung. mehr...
Agrar-PR

Methanverluste beim Rind mindern – aber wie?

01.07.2021 | 19:53:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Im wissenschaftlichen Austausch stellen sich Experten aus Fütterung und Züchtung den Möglichkeiten und Herausforderungen zur Minderung der Methanbildung von Rindern mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Weniger Treibhausgase aus der Landwirtschaft

Branche reduziert 2020 erneut ihre CO2-Emissionen mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Treibhausgasemissionen im zweiten Jahr in Folge gestiegen

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes wurden in Baden-Württemberg im Jahr 2016 insgesamt 78,4 Millionen (Mill.) Tonnen CO2-Äquivalente emittiert und damit 2,4 % mehr als 2015. Dies ist der zweite Anstieg in Folge. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Verwendung von fluorierten Treibhaus­gasen im Jahr 2015 leicht gestiegen

13.12.2016 | 17:50:00 |

Umwelt

| Statistisches Bundesamt (Destatis)
mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Bayerns Forst- und Holzwirtschaft boomt

Brunner präsentiert Branchenstudie mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Umweltministerin Priska Hinz: „Holznutzung bremst Klimawandel“

Neuer CO2-Waldlehrpfad am Rheinsteig eröffnet mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Win-Win-Lösung für Unternehmen, Klimaschutz und Biodiversität

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Minister Remmel: Klimawandel trifft den Wald in NRW

Der Klimawandel wirkt sich auf die Wälder in Nordrhein-Westfalen aus. mehr...
Agrar-Presseportal

Minister Remmel: Klimawandel ist kein abstraktes Gebilde, Folgen treffen auch NRW

22.02.2012 | 13:27:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Der Klimawandel wird in Zukunft auch in Nordrhein-Westfalen zu deutlich mehr Wetterextremen führen und sich damit auf die Lebensgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen auswirken. mehr...
Agrar-Presseportal

Statistiker befragen Landwirte zur Ausbringung von Wirtschaftsdünger

12.04.2011 | 11:42:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Rund 4.000 landwirtschaftliche Betriebe in Nordrhein-Westfalen erhalten in den nächsten Tagen Post vom Statistischen Landesamt: mehr...
Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.

Bauern forcieren Klimaschutz

DBV-Präsident stellt strategische Ziele zum Klimaschutz vor mehr...
Deutscher Bauernverband

DBV-Präsident stellt strategische Ziele zum Klimaschutz vor

10.11.2010 | 00:00:00 |

Umwelt

| Deutscher Bauernverband
Klimaschutz durch und mit der Land- und Forstwirtschaft mehr...
Deutscher Bauernverband

Bundesrat verabschiedet Verordnung zur Agrarstatistik-Emissionsberichterstattung

24.09.2010 | 00:00:00 |

Landwirtschaft

| Deutscher Bauernverband
DBV: Das Ziel ist gut, aber der Aufwand ist zu hoch mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Tack zur Kopenhagen-Konferenz: Umweltschutz bringt doppelte Rendite

mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Tag der Ozonschicht am 16. September: Verwendung klimawirksamer Ersatzstoffe für FCKW steigt weiter an

mehr...
Treffer: 22 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.