Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Schlachttiere

Thüringer Landesamt für Statistik

Schlachtung und Fleischerzeugung in Thüringen rückläufig

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, wurden im Jahr 2021 insgesamt 281.915 als tauglich beurteilte Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies einen Rückgang um 63.067 Tiere bzw. 18,3 Prozent. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Schlachtmenge in BW im ersten Halbjahr 2021 auf Vorjahresniveau

Die Schlachtmenge (ohne Geflügel) belief sich in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 auf knapp 263.000 Tonnen (t) im Land. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Schlachtungen und Fleischerzeugung im 1. Quartal 2021

Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis März 2021 in Thüringen 72.996 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. mehr...
Agrar-PR

Tiertransporte in Drittländer sofort stoppen!

15.03.2021 | 11:29:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Bundestierärztekammer entsetzt über genehmigte Tierquälerei mehr...
Agrar-PR

Mehr Tierschutz am Schlachthof

24.11.2020 | 11:26:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Forschungsprojekt über tierschutzgerechte Alternativen zur Kohlendioxid-Betäubung von Schlachtschweinen gestartet mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner: EU-Kommission muss die Tiertransporte-Verordnung ändern

Im Gespräch mit dem EU-Untersuchungsausschuss Tiertransporte fordert die Bundesministerin die EU-Kommission auf, eine zentrale Verifizierung der Versorgungsstellen auf den Transportrouten vorzunehmen. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Starker Rückgang der Schlachtungen in Thüringen im 1. Quartal

Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis März 2020 in Thüringen 136.600 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Ausnahmeregelungen zum Verbringen von Rindern, Schafen, Ziegen und Gatterwild aus Baden-Württemberg wegen Blauzungenkrankheit laufen am 17. Mai 2019 aus

mehr...
Agrar-PR

Bundesrat fordert Videoüberwachung auf Schlachthöfen

15.03.2019 | 12:49:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Ministerin Ursula Heinen-Esser: Der Bund muss einen einheitlichen Rechtsrahmen zum verbesserten Schutz von Schlachttieren schaffen mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Videoüberwachung soll Tierschutz auf Schlachthöfen verbessern

Bundesratsinitiative der Länder Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen für mehr Tierschutz mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Videoüberwachung soll Tierschutz auf Schlachthöfen verbessern

Bundesratsinitiative der Länder Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen für mehr Tierschutz mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL: „Blauzungenkrankheit in einem Rinderbestand im Landkreis Rastatt amtlich festgestellt“

Virus für Menschen nicht gefährlich / Landesweites Restriktionsgebiet wird eingerichtet / Fleisch und Milchprodukte können ohne Bedenken verzehrt werden / Minister ruft erneut zum Impfen der Tiere auf mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Verbraucherschutzminister Peter Hauk MdL: „Mit der hofnahen Schlachtung können die Interessen von Verbrauchern, Tierhaltern und regionalen Fleischbetrieben sowie des Tierschutzes zusammengebracht werden“

Hofnahe Schlachtungen - neue Wege für hochwertiges und regionales Fleisch ‚Von Daheim‘ mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Statement der Hessischen Landwirtschaftsministerin Priska Hinz zu Entschädigungszahlungen aufgrund der anhaltenden Dürre:

mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Fleischerzeugung 2016 in Sachsen

In Sachsen wurden 2016 in den Schlachtereien und bei Hausschlachtungen 171.200 Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet und damit eine Schlachtmenge von knapp 18.300 Tonnen erbracht. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Traditionsschlachtbetrieb in Teterow bleibt erhalten

mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Mehr Rinder und Schweine - weniger Vieh haltendende Betriebe

In Sachsen gab es Anfang Mai 2015 insgesamt 508.000 Rinder in 7.175 Rinderhaltungen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind das 2.700 Tiere (0,5 Prozent) mehr. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Fleischerzeugung in Sachsen weiter auf niedrigem Niveau

In Sachsen wurden 2014 in den Schlachtereien und bei Hausschlachtungen 171.800 Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet, die eine Schlachtmenge von knapp 18.200 Tonnen erbrachten. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Agrarminister rufen zu mehr Tierschutz in Europa auf

Deutschland, Dänemark und die Niederlande unterzeichnen eine Erklärung zur Verbesserung des Tierschutzes auf europäischer Ebene mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Umweltministerin Hinz: koordinierte Tiertransporte über Landesgrenzen hinaus

Hessen fordert in der AMK in Potsdam strengere Schwerpunktkontrollen bei Tiertransporten mehr...
Treffer: 42 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.