Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Stromerzeugung

Bundesverband Solarwirtschaft (BSW)

Alarmstufe Gas: Solarbooster schützt vor Energiepreis-Explosion

Jede:r sechste Eigenheimbesitzer:in plant in den kommenden 12 Monaten eine Solaranlage zur Wärme- oder Stromproduktion / Solare Nachrüstung von Gas- und Ölheizungen ermöglicht Brennstoffeinsparung von 25–50% / Solarwirtschaft appelliert, große Solarwärmepotenziale auch für Mieter:innen mittels Nah- und Fernwärme stärker zu erschließen mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

2,2 Millionen Photovoltaik-Anlagen in Deutschland installiert

Immer mehr Unternehmen, aber auch private Haushalte nutzen die Energie der Sonne zur Stromerzeugung: Im März 2022 waren auf Dächern und Grundstücken 2,2 Millionen Photovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 58 400 Megawatt installiert. mehr...
Agrar-PR

Agri-Photovoltaik: Chance für Landwirtschaft und Energiewende

31.05.2022 | 12:01:00 |

Energie

| Agrar-PR
Die Agri-Photovoltaik bietet große Möglichkeiten für Landwirtschaft und Klimaschutz. mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

Solarstrom vom Acker: Die EnergyDecentral 2022 rückt Technologien zur Doppelnutzung landwirtschaftlicher Flächen in den Mittelpunkt

Zukunftsthema dezentraler Energieversorgung auf der Leitmesse – Technologien für das Gelingen der Energiewende – 15. bis 18. November 2022 – www.energy-decentral.com mehr...
Agrar-PR

DUH-Studie zu Biokraftstoffen weist schwere Mängel auf

11.05.2022 | 11:29:00 |

Energie

| Agrar-PR
Die kürzlich im Auftrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) erstellte Studie "CO2-Opportunitätskosten von Biokraftstoffen in Deutschland" des ifeu-Instituts weist einer Analyse des Verbandes der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) zufolge gravierende fachliche Mängel auf. mehr...
Bundesverband Solarwirtschaft (BSW)

Solarenergie-Geschäftsklima auf Allzeithoch

Stimmung in Photovoltaik-Branche auf Höchststand seit Beginn der Messung / 32 Prozent mehr PV-Leistung in Q1 2022 gemeldet als im Vorjahreszeitraum / Repräsentativumfrage: Fast jede:r sechste Hauseigentümer:in plant in den kom-menden 12 Monaten Solaranlage zur Strom- und/oder Wärmeerzeugung vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und der Klimakrise / am morgigen Mittwoch startet führende europäische Solarmesse in München mehr...
Agrar-PR

Fleischalternativen aus Pilzkulturen könnten helfen, die Wälder der Erde zu retten

05.05.2022 | 11:32:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Wenn bis 2050 nur ein Fünftel des pro-Kopf Rindfleischkonsums durch Fleischalternativen aus mikrobiellem Protein ersetzt wird, könnte das die weltweite Entwaldung halbieren: Das ist das Ergebnis einer neuen Analyse des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde und zum ersten Mal mögliche Auswirkungen dieser bereits marktreifen Lebensmittel auf die Umwelt umfassend untersucht. Der aus Pilzkulturen durch Fermentierung produzierte Fleischersatz ähnelt echtem Fleisch in Geschmack und Konsistenz, ist aber ein biotechnologisches Produkt. Gegenüber Rindfleisch erfordern diese Fleischalternativen deutlich weniger Landressourcen und können somit die Treibhausgasemissionen durch Viehhaltung und die Ausweitung von Acker- und Weideland stark senken. Die Analyse geht von der Annahme aus, dass die wachsende Weltbevölkerung immer mehr Appetit auf Rindfleisch hat. mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Katrin Eder: „Land wird jede mögliche Hilfe leisten, um Versorgungssicherheit zu gewährleisten“

Besuch bei KMW (Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG) - Guter Dialog zu aktuellen Fragen mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Energiepreise ziehen deutlich an

Die Unsicherheiten auf den Energiemärkten und die angespannte Versorgungslage mit Erdgas vor dem Angriff Russlands auf die Ukraine haben zu hohen Energiepreissteigerungen beigetragen. mehr...
Jacob Vijverberg, Co-Manager des Aegon Global Diversified Income Fund bei Aegon Asset Management

Ukraine-Krieg wird EU in die Rezession stürzen

25.03.2022 | 09:32:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Kurzfristiger Schaden, langfristiger Gewinn. Der Krieg ist in Europa angekommen. Nach einer langen Periode des Friedens und der Stabilität erlebt Europa nun einen militärischen Konflikt auf dem Kontinent. Die Situation ist vor allem herzzerreißend und tragisch für alle Menschen, die mit dieser entsetzlichen Situation und humanitären Katastrophe konfrontiert sind. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

„Wir brauchen die landwirtschaftliche Flächen, um unsere Ernährung zu sichern“ - Ministerin Michaela Kaniber fordert Umdenken bei Stilllegungen und Flächennutzung

mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Tag des Wassers am 22. März

Trinkwasserverbrauch pro Kopf und Tag in Bayern von 2010 bis 2019 um mehr als fünf Liter gestiegen mehr...
Agrar-PR

Atomkraft ist keine grüne Energie!

02.03.2022 | 12:02:00 |

Energie

| Agrar-PR
Am 02. Februar 2022 beschloss die Europäische Kommission, dass Investitionen in neue Gas- und Atomkraftwerke in Zukunft unter bestimmten Auflagen als klimafreundlich eingestuft werden. Da schütteln wir bei der STROMDAO GmbH nur den Kopf! mehr...
Solarreinigung

Solarreinigung auf landwirtschaftlichen Gebäuden ist im Frühjahr ein MUSS!

20.01.2022 | 12:40:00 |

Energie

| Agrar-PR
Ertragssteigerung von bis zu 30% möglich. mehr...
Agrar-PR

Innovatives Messsystem zur Zuckeranalyse: British Sugar setzt KWS Technologie ein

20.01.2022 | 11:37:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die von KWS entwickelte Technologie BEETROMETER® misst den Zuckergehalt von Rüben: schnell, exakt und zuverlässig. Mit British Sugar (Teil der AB Sugar Gruppe) arbeitet nun einer der weltweit größten Zuckerkonzerne in Großbritannien mit dem innovativen Messsystem. mehr...
Agrar-PR

So reagieren deutsche Hausbesitzer auf steigende Energiepreise

13.01.2022 | 11:39:00 |

Energie

| Agrar-PR
Jeder vierte Eigenheimbesitzer plant mit Solaranlage mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

KKW Brokdorf wird am 31. Dezember 2021 endgültig abgeschaltet - Letztes Kernkraftwerk in Schleswig-Holstein geht vom Netz

Umwelt- und Energiewendeminister Albrecht: „Mit der Stilllegung des Kernkraftwerks Brokdorf endet die Ära der Atomkraft in Schleswig-Holstein. Dieser Abschied von einer alten Technologie ist zugleich ein Aufbruch. Der konsequente Ausbau der Erneuerbaren Energien stellt eine große Chance für die Modernisierung unseres Landes, für klimaneutralen Wohlstand und Arbeitsplätze mit Zukunft dar.“ mehr...
Agrar-PR

Deutlich weniger erneuerbarer Strom im Jahr 2021

15.12.2021 | 16:59:00 |

Energie

| Agrar-PR
Nutzung von Biokraftstoffen sinkt ebenfalls; deutliches Plus nur bei erneuerbarer Wärme mehr...
Stromanteil Deutschland: Konventionelle + erneuerbare Energieträger (c) Detatis

Stromerzeugung im 3. Quartal 2021: Kohle weiter wichtigster Energieträger

Hoher Erdgaspreis führt zu 38 % weniger Strom aus Erdgas mehr...
Agrar-PR

Mehr als ein Klimaministerium: Wie sich die Steuerung der deutschen Klimapolitik stärken lässt

30.11.2021 | 11:29:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Von der Sektorkopplung bis zum Wasserstoff, von der Umsetzung des Klimaschutzgesetzes bis hin zum europäischen Green Deal: Um Klimaneutralität zu erreichen, braucht es eine koordinierte und effektive Politiksteuerung über einzelne Ressorts hinweg. Klimapolitik ist eine Querschnittsaufgabe, denn von der Stromerzeugung über Industrie, Gebäude und Verkehr bis hin zur Landwirtschaft müssen alle Sektoren mit hohem Tempo treibhausgasneutral werden. Fachleute des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kopernikus-Projekts Ariadne haben zentrale Probleme der staatlichen Steuerung deutscher Klimapolitik untersucht und Lösungsoptionen vorgelegt. Das Papier ging im Vorfeld der Veröffentlichung auch Verhandlern der Koalitionsgespräche zu. mehr...
Treffer: 219 | Seite 1 von 11 
123456  ...11


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.