Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Sturmholz

Agrar-PR

Borkenkäfer: Das große Fressen hat begonnen

25.05.2022 | 16:30:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die gefährlichste heimische Borkenkäferart, der Buchdrucker, hat die Fraßsaison 2022 eröffnet. Monitoring-Borkenkäferfallen zeigen landesweit einen starken Schwarmflug an. Jetzt gilt es, die erste Käfergeneration des Jahres abzuschöpfen mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Achtung: Borkenkäfer schwärmen aus!

In Bayerns Wäldern beginnt in diesen Tagen der Hauptschwärmflug der Borkenkäfer. Forstministerin Michaela Kaniber erwartet auch heuer wieder eine bayernweit sehr hohe Gefahr durch den Waldschädling. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Neuer Rekordwert beim Holzeinschlag

Im Jahr 2021 wurden in deutschen Wäldern 83,0 Millionen Kubikmeter Holz eingeschlagen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg der Holzeinschlag damit gegenüber dem bisherigen Höchstwert von 80,4 Millionen Kubikmetern im Jahr 2020 noch einmal um 3,2 %. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Ministerin Kaniber: Sturmschäden zügig aufarbeiten – Jetzt stehen wichtige Vorbereitungen an

Auch in diesem Jahr ist bayernweit damit zu rechnen, dass sich der Borkenkäfer stark vermehrt und ausbreitet. Deshalb appelliert Forstministerin Michaela Kaniber an alle Waldbesitzer, ihre Wälder auf Sturmschäden zu kontrollieren und diese zügig zu beseitigen. mehr...
Agrar-Presseportal

Sturmwarnung der Niedersächsischen Landesforsten!

07.02.2020 | 21:00:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Gefahr durch abbrechende Äste und umstürzende Bäume mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Viel Sturmholz in Brandenburg

mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

1,5 Millionen Euro Soforthilfe gegen Borkenkäferplage

Forstministerin Otte-Kinast: „Wir müssen alles dafür tun, um unsere Wälder zu schützen." mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Hauk stellt Borkenkäfersituation und Maßnahmen im Kabine

mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Kaniber für Steuerentlastung geschädigter Waldbesitzer

Kaniber für Steuerentlastung geschädigter Waldbesitzer Bundesrat folgt bayerischer Initiative - Bund jetzt am Zug mehr...
Schneebruch (c) Forstrevier Abtenau (Sbg)

Bundesforste ziehen Waldbilanz: Schadholz weiter auf hohem Niveau, Käferholz mit rückläufiger Tendenz

29.01.2019 | 11:07:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Utl.: Viel Sturmholz, weniger Käferholz - Aufwendungen für Käferprävention und Waldpflege auf 12 Mio. Euro gestiegen - Waldumbau geht weiter mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Freistaat Sachsen lässt Waldbesitzer nicht allein

Hilfen für Schäden durch Sturm, Dürre und Borkenkäfer beschlossen mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Wälder in NRW in diesem Jahr besonders stark geschädigt - Heinen-Esser kündigt neue Instrumente für zukunftsorientierten Waldbau an

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser stellt den diesjährigen Waldzustandsbericht NRW vor. mehr...
Sachsenforst - Waldpost2018

Post für Waldbesitzer in schwierigen Zeiten

04.09.2018 | 11:22:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Sachsenforst informiert in der neuen Ausgabe der „Waldpost“ umfangreich zu aktuellen Herausforderungen bei der Waldbewirtschaftung mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Schadholzeinschlag in Thüringen 2017

Im Jahr 2017 wurden in Thüringens Wäldern knapp 287.000 Kubikmeter Schadholz eingeschlagen. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik entfielen davon 97 Prozent bzw. 277.000 Kubikmeter auf Nadelgehölze. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Wie steht es um den sächsischen Wald?

25. April - Tag des Baumes mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Sturm Friederike: 1,4 Millionen Kubikmeter Sturmschaden in NRW-Wäldern

NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking: "1,4 Millionen Kubikmeter Holz auf rund 5000 ha Waldfläche in Nordrhein-Westfalen sind ein massiver Schaden" mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Sturmschäden durch Friederike: Land unterstützt Waldbesitzer

Nach den Herbststürmen des vergangenen Jahres und des jüngsten Sturmtiefs „Friederike“ können Waldbesitzer nun Fördermittel zur Beseitigung der Sturmschäden beantragen. Die Antragsfrist endet am 15. Februar 2018. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Vogelsänger: Brandenburgs Wälder in gutem Zustand - klimabedingte Schadereignisse nehmen aber zu

Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger hat heute Daten und Trends aus dem aktuellen Waldzustandsbericht vorgestellt. Die Wälder in Brandenburg zeigen sich überwiegend vital. mehr...
Agrar-Presseportal

Größter Schaden im sächsischen Wald seit „Kyrill“

03.11.2017 | 18:55:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Sturmtief „Herwart“ sorgt für fast 650.000 Festmeter Bruchholz mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Sturmschäden im Privatwald – Land stellt Fördermittel für Aufforstung zur Verfügung

mehr...
Treffer: 37 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.