Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Wetter-Winter-2014

Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Milde Witterung und Regen halfen Ackerpflanzen gut über den Winter

„Nach dem Dürrejahr 2018, dem Wechselbad der Gefühle 2019 und jetzt unter dem Druck der Corona-Krise sehen unsere Landwirte und auch ich mit sehr gemischten Gefühlen in die Zukunft,“ so Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus anlässlich der Bestandsaufnahme der Ackerkulturen. „Dennoch können wir verhalten optimistisch sein, wenn die Frühjahrstrockenheit nicht zu lange anhält. Aber wie das Sprichwort sagt: Die Küken werden im Herbst gezählt,“ so der Minister weiter. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Hasenpopulation in M-V stabil und gesund

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Hasenpopulation in MV stabil und gesund

mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

„Extrem zu warm“

Wetter trifft auf Klima - 2015 mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Ein Jahr der Extreme

Extrem zu warm und zu trocken, das wärmste Jahr überhaupt seit Beginn der Aufzeichnungen 1881: ein Paradebeispiel für den voranschreitenden Klimawandel in Sachsen.  mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Thüringen für Hochwassergefahren im Winter gut gerüstet

Insgesamt 157 Millionen Kubikmeter Stauraum mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesminister Schmidt blickt mit Zuversicht auf die Ernte

Ernteaussicht lässt gute bis sehr gute Erträge erwarten mehr...
Agrar-Presseportal

Deutschlandwetter im Frühling 2014

28.05.2014 | 22:06:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Ungewöhnlich warm, sonnenscheinreich und zu trocken mehr...
Agrar-Presseportal

MeteoSchweiz: Klimabulletin Frühling 2014

28.05.2014 | 21:36:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Der Frühling war in der Schweiz überdurchschnittlich warm, etwas zu trocken und recht sonnig. Zu den milden und sonnigen Verhältnissen trugen vor allem die beiden Monate März und April bei, während der Mai wechselhaft und zu kühl ausfiel. mehr...
Agrar-Presseportal

Maikäfer dank Temperaturanstieg in Fluglaune

23.05.2014 | 10:40:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Der milde Winter führte dazu, dass Pflanzen und Insektenpopulationen zu Beginn des Frühlings 2014 etwa zwei bis drei Wochen früher als üblich erschienen. mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Spargelanbauer peilen 1.000 Tonnen an

Landwirtschaftsminister Kupfer eröffnet sächsische Spargelsaison mehr...
Agrar-Presseportal

MeteoSchweiz: Klimabulletin März 2014

28.03.2014 | 15:16:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Der März 2014 war in der Schweiz knapp 2 Grad zu mild im Vergleich zur Norm 1981-2010, und auf der Alpennordseite dank einer über zweiwöchigen Schönwetterperiode sonniger als normal. Das Tessin verzeichnete die ersten Sommertage mit Temperaturen über 25 Grad. mehr...
Agrar-Presseportal

Einer der wärmsten März-Monate der Messgeschichte

28.03.2014 | 15:08:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Vorläufige Monats-Bilanz der ZAMG: Es war der zweitwärmste März seit Beginn der Temperatur-Messungen im Jahr 1767. Nur der März 1994 war noch etwas wärmer. mehr...
Agrar-Presseportal

MeteoSchweiz: Klimabulletin Winter 2013/14

28.02.2014 | 12:42:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Der Winter 2013/2014 war in der Schweiz der drittwärmste seit Beginn der Messungen vor 150 Jahren. Im Churer Rheintal wurde es mit häufiger Föhnunterstützung gar der wärmste Winter seit Messbeginn. Auf der Alpensüdseite fielen Niederschlagssummen in Rekordhöhe, in höheren Lagen enorme Neuschneesummen. mehr...
Agrar-Presseportal

MeteoSchweiz: Klimabulletin Februar 2014

28.02.2014 | 12:31:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Der Februar 2014 war in der Schweiz 2.5 Grad zu mild im Vergleich zur Norm 1981-2010. Im Churer und St. Galler Rheintal betrug der Temperaturüberschuss dank Föhnunterstützung gar 4.0 Grad und mehr. Die Alpensüdseite war extrem niederschlagsreich, was in den Bergen zu großen Schneehöhen führte. mehr...
Agrar-Presseportal

Deutschlandwetter im Februar 2014

27.02.2014 | 16:03:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Trocken und sonnig; von Winter kaum eine Spur mehr...
Agrar-Presseportal

Deutschlandwetter im Winter 2013/14

27.02.2014 | 14:34:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Extrem mild, erheblich zu trocken, kaum Schnee, aber viel Sonne mehr...
Agrar-Presseportal

Zweitwärmster Winter der Messgeschichte

25.02.2014 | 12:50:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Erste Bilanz der ZAMG zum meteorologischen Winter (Dezember, Jänner, Februar): Es war der zweitwärmste Winter in der 247-jährigen Messgeschichte (hinter dem Winter 2006/07). mehr...
Agrar-Presseportal

MeteoSchweiz: Klimabulletin Januar 2014

30.01.2014 | 14:24:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Die Schweiz erlebte den fünft wärmsten Januar seit Messbeginn vor 150 Jahren. Ungewöhnlich mild waren vor allem die ersten zwei Monatsdrittel. mehr...
Agrar-Presseportal

Winter 2013/2014 in Deutschland

17.01.2014 | 15:26:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Halbzeitbilanz: Ungewöhnlich mild mehr...
Treffer: 21 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.