Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Eifel

BUND

Weltkatzentag: Alle Hauskatzenbesitzer*innen können Beitrag zum Wildkatzenschutz leisten

05.08.2022 | 11:33:00 |

Umwelt

| BUND
Am 8. August ist Weltkatzentag. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) appelliert an diesem Tag an alle Hauskatzenbesitzer*innen, ihre freilaufenden Lieblinge kastrieren zu lassen – als Beitrag zum Katzen-, Arten- und Wildkatzenschutz. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

115.000 Hektar Waldfläche in NRW geschädigt

Ministerin Heinen-Esser: Ziel ist es, die Wiederbewaldung zu forcieren, um die kargen Flächen schnellstmöglich wieder zu vitalen Wäldern aufzubauen mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Satellitendaten zeigen: Klimawandel vernichtet riesige Flächen im deutschen Wald

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Lichtverschmutzung vermeiden - natürlichen Nachthimmel und Insektenvielfalt bewahren

Lichtkarten zeigen, wo es nachts besonders hell ist und wo man ansetzen muss, um Lichtverschmutzung zu vermeiden. Umweltministerin Heinen-Esser: Weniger Lichtverschmutzung schützt Menschen und Insekten und spart Energie. So hell wie nötig, so dunkel wie möglich muss der Grundsatz sein. mehr...
Agrar-PR

Lebensmittelhandel & Gastronomie: Welchen Trends hat Corona zum Durchbruch verholfen?

21.08.2021 | 11:54:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
Snackification, Ghost Kitchens, sofortige Lieferung – durch die erzwungene Veränderung von Ess- und Einkaufsgewohnheiten während der Lockdowns haben der Lebensmitteleinzelhandel und die Gastronomie innerhalb weniger Monate neue Geschäftsmodelle erdacht und unmittelbar umgesetzt. Peter Lammers, Experte für Ernährung und Agrar bei der Unternehmensberatung FTI-Andersch, benennt die fünf wichtigsten Trends, welche die Branche zukünftig prägen werden. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Waldwandel und Klimawandel: Klimafeste Wälder für eine klimagerechte Zukunft

Umweltministerin Heinen-Esser: Der Wald ist Zeugnis und Seismograph des Klimawandels / Vielfältige und klimastabile Mischwälder sorgen für Klimaschutz und Klimaanpassung mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Julia Klöckner fordert unbürokratische Hilfen für Landwirte und Winzer in den hochwassergeschädigten Regionen

Schadensaufstellung wird ermittelt mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wissing: Belastete Gebiete jetzt präzise zugeordnet

In Rheinland-Pfalz sind rund 77 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Nutzfläche nicht nitratbelastet, die übrigen 23 Prozent werden künftig präzise ausgewiesen. Dies ist das Ergebnis eines mehrstufigen Verfahrens, das mit der neuen Landesdüngeverordnung festgeschrieben wird. Das Kabinett hat heute der Vorlage von Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing zugestimmt, damit tritt sie rechtzeitig mit Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt zum 1.1.2021 in Kraft. mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Höfken: „Mehr Öko-Landbau für mehr Klimaschutz“

Umweltministerin stellt zweiten Öko-Aktionsplans für Reinland-Pfalz vor / Pilotregionen stärken Einsatz von biologischen und regionalen Lebensmitteln sowie eine gesundheitsfördernde Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung. mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Neue Wolfsnachweise im Kreis Neuwied

Genetische Untersuchung ergibt: Sehr wahrscheinlich leben zwei Fähen in Rheinland-Pfalz / weiterer Wolfsnachweis bei Sankt Katharinen mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen weist in Kürze ein Wolfsverdachtsgebiet "Oberbergisches Land" aus

Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann: Damit ermöglichen wir zu einem frühen Zeitpunkt Maßnahmen zur Prävention und zum vorsorgenden Herdenschutz. Das Verdachtsgebiet ist bewusst großzügig dimensioniert mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Becht: EULLE-Programm läuft erfolgreich - Halbzeitziele erreicht

mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Förderung landwirtschaftlicher Innovationen – Noch bis 17. Juni bewerben!

mehr...
Agrar-Presseportal

Wettervorhersage für Deutschland vom 10.02.2019

10.02.2019 | 06:00:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Dienstag abklingende Schneeschauer im Südosten. Anschließend meist ruhiges Hochdruckwetter mit vielen Wolken in der Nordosthälfte und mehr Sonnenschein im Südwesten sowie an den Alpen. Abgesehen von zeitweiligem Sprühregen kaum Niederschläge. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Becht: Flurbereinigung stärkt ländliche Räume

mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wissing: 6,7 Millionen Euro für innovative Vorhaben in der Landwirtschaft

Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat 6,7 Millionen Euro ELER- und Landesmittel für praxisorientierte Forschungsprojekte in der Land-, Forst und Ernährungswirtschaft zur Verfügung gestellt. mehr...
Agrar-Presseportal

Wettervorhersage für Deutschland vom 31.10.2018

31.10.2018 | 06:00:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Zunehmend ruhiges, vor allem nach Westen leicht unbeständiges Herbstwetter mit stürmischen Böen im höheren Bergland sowie Richtung Nordsee. mehr...
Agrar-PR

Tierwohl und Emissionen im Blick

23.10.2018 | 09:53:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
DLG präsentiert sich in Halle 26, Stand B28 mehr...
Agrar-Presseportal

Wettervorhersage für Deutschland vom 20.10.2018

20.10.2018 | 06:00:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Zunehmend wechselhaft und kühler. Dabei am Dienstag und Mittwoch stürmisch. An den Alpen am Mittwoch Dauerregen. mehr...
Agrar-Presseportal

Wettervorhersage für Deutschland vom 05.09.2018

05.09.2018 | 06:00:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Am Freitag im Osten und Süden noch teils kräftige Schauer oder Gewitter. Sonst leicht wechselhaft, aber nicht unfreundlich und nur vereinzelt Schauer. Höchstwerte meist 18 Grad an der Nordsee und 24 Grad im Südwesten. mehr...
Treffer: 199 | Seite 1 von 10 
123456  ...10


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.