Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Honigbiene

Agrar-PR

Die häufigsten Fehler beim Anlocken von Wildbienen im eigenen Garten oder auf dem Balkon

16.05.2022 | 11:53:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Weltbienentag am 20. Mai - Wildbienen brauchen Schutz von jedermann mehr...
Agrar-PR

Honigbienenhaltung nach wie vor beliebt

24.01.2022 | 10:52:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Nach einem jahrzehntelang andauernden Tief, steigt die Zahl der Imkereien in Deutschland seit 2017 stetig an. Bienenhaltung ist zum Trend geworden. mehr...
Agrar-PR

Kühler Wetterverlauf sorgte für schlechteste Honigernte seit fünf Jahren

12.10.2021 | 11:23:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Echter Deutscher Honig in diesem Jahr rar mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Flyer und Samenmischung zum Weltbienentag

Anlässlich des heutigen Weltbienentags hat das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt MV einen neuen Flyer für Heim- und Kleingärtner aufgelegt. Mit diesem soll für mehr Insektenschutz im persönlichen Umfeld geworben werden. mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Weltbienentag: Noch immer sind zu viele Arten bedroht

Siegesmund: „Gerade Wildbienen sind von enormer Bedeutung“ mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Landwirtschaftsministerin Kaniber zum Weltbienentag: „Auch auf dem heimischen Balkon, der Terrasse oder im Garten können wir den Bienen helfen“

Nicht nur die Landwirtschaft kann den Bienen ein vielfältiges Nahrungsspektrum anbieten. Auch Garten- und Balkonbesitzer können mit bienenfreundlichen Zier- und Gehölzpflanzen die Bienen aktiv unterstützen. mehr...
Agrar-PR

Bienen schützen kann man auf vielfältige Weise

17.05.2021 | 11:39:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Weltbienentag erinnert an Bedeutung von Bestäuberinsekten mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Für Landwirtschafts-Profis und Hobbygärtner: LELF gibt Hinweise zum Bienenschutz im Frühjahr

Wenn jetzt die Blüte vieler für die Honigbienen wichtiger Trachtpflanzen, wie Obstkulturen und Raps beginnt, werden mit steigenden Temperaturen auch viele Schadorganismen aktiv. Honigbienen, aber auch Hummeln und Wildbienen, sorgen für die Bestäubung vieler Kulturpflanzen: Etwa 80 Prozent aller Blütenpflanzen werden durch Insekten bestäubt, wobei die Bienen daran den größten Anteil haben. Bei unumgänglichen Pflanzenschutzmaßnahmen gegen Schadorganismen, wie zum Beispiel Weißstänglichkeit oder Schotenschädlinge in Raps, muss daher dem Schutz der Honigbienen und anderer Blütenbesucher besondere Aufmerksamkeit zukommen. mehr...
Agrar-PR

Bienenhaltung – alles andere als easy

14.04.2021 | 11:40:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Bienenhaltung ist eine wunderbare und gleichzeitig nützliche Freizeitbeschäftigung. Für manche ist sie nicht nur Berufung, sondern sogar Beruf. Nach Jahrzehnten der Talfahrt liegt die Imkerei seit nunmehr zwölf Jahren voll im Trend. Aufmerksamkeit erlangt das medial stets präsente Bienensterben besonders bei jenen Menschen, die nach einer sinnerfüllenden Beschäftigung in und mit der Natur suchen. Der Einstieg in die Imkerei bietet sich hier für viele geradezu an, um im Natur- und Insektenschutz aktiv zu werden. mehr...
Agrar-PR

Des einen Freud ist des anderen Leid

23.03.2021 | 16:43:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
BVL schränkt Anwendung neonikotinoidhaltiger Pflanzenschutzmittel im Raps weiter ein - Imker sind erfreut und bieten Landwirten Dialog mehr...
Agrar-PR

Bienen und ihre Bedeutung für uns - kleine Insekten ganz groß

16.12.2020 | 21:10:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Forschungsaufruf: Honigbienen-Vielfalt wird erstmals deutschlandweit untersucht

Interessierte Forschungseinrichtungen können sich ab sofort für die Analyse der innerartlichen Vielfalt von Honigbienen in Deutschland bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) bewerben. Die vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderte bundesweite Erhebung soll neben der Bestandsaufnahme der innerartlichen Vielfalt der Honigbienen auch eine Gefährdungsbeurteilung der Honigbienen in Deutschland liefern. Des Weiteren soll das Forscherteam ein Konzept für ein zukünftiges Honigbienen-Monitoring erarbeiten. Ziel ist die langfristige Erhaltung der genetischen Honigbienen-Vielfalt in Deutschland. Angebote nimmt die BLE bis zum 6. Oktober 2020 entgegen. mehr...
Universität Hohenheim

Winterliches Bienensterben: Zucker aus Waldhonig gefährdet Überleben der Völker

27.05.2020 | 11:22:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Studie der Uni Hohenheim: spezieller Zucker im Waldhonig reduziert Lebensdauer von Bienen und führt zu starken Ertragsverlusten / Gegenmaßnahmen nur rechtzeitig möglich mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL: „Bienen sind durch ihre Bestäubungsleistung unabdingbar für intakte Naturräume und die Erzeugung hochwertiger Lebensmittel“

Weltbienentag am 20. Mai / Anzahl der Bienenvölker im Land lag im Jahr 2019 bei rund 180.000 mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Studie untersucht natürliches Abwehrverhalten gegen Varroamilben bei Honigbienen

Die Varroamilbe ist weltweit der bedeutendste Parasit der Westlichen Honigbiene. Die Fähigkeit einiger Bienenpopulationen, die Milbenvermehrung bereits in den Brutzellen aktiv zu unterdrücken, wird derzeit in einem Verbundprojekt untersucht, das vom Bundeslandwirtschaftsministerium gefördert und von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betreut wird. Im ersten Projektjahr wurden bereits über 100 Züchter auf Untersuchungen der Brutproben geschult und mehr als 860 Bienenvölker auf das natürliche Abwehrverhalten hin geprüft. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Land fördert Innovationen in der Landwirtschaft

Ministerin Priska Hinz überreicht Förderbescheide für innovative landwirtschaftliche Projekte mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Imker und Bauern: Beispielhafte Partnerschaften gesucht

mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Verlierer und Gewinner des Klimawandels: Insekten

Die Lebenszyklen von Insekten und ihren Nahrungspflanzen müssen aufeinander abgestimmt sein. Was der Klimawandel durcheinander bringt, ist einerseits für viele Insektenarten bedrohlich, bietet andererseits aber auch Chancen der Ausbreitung. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Bienen sind durch ihre Bestäubungsleistung unabdingbar für intakte Naturräume und die Erzeugung hochwertiger Lebensmittel“

Weltbienentag am 20. Mai / Anzahl der Bienenvölker im Land in den vergangenen zehn Jahren um knapp 25 Prozent gewachsen / 2018 rund 50 Prozent mehr Imker als in 2008 mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

EDEKA Nord investiert in die Pflege und Anlage von Streuobstwiesen

mehr...
Treffer: 70 | Seite 1 von 4 
123  ...4


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.