Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Kulturgerste

Agrar-PR

IPK: Neue Methode zur Genom-Assemblierung bei Gerste bringt hervorragende Ergebnisse

17.03.2021 | 11:42:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Genome der Individuen einer Art unterscheiden sich von einander, sodass wir viel über genetische Diversität unserer Kulturpflanzen lernen können, wenn wir ihre Genome vergleichen. Forscher, die viele Genome untersuchen, benötigen allerdings eine schnelle und zuverlässige Methode für die Sequenzassemblierung. Ein internationales Forschungsteam unter Führung des IPK Leibniz-Institutes hat nun eine neue Methode der DNA-Sequenzierung untersucht. Die Ergebnisse, die jetzt im Magazin „The Plant Cell“ veröffentlicht wurden, sind dabei sehr vielversprechend. Die Wissenschaftler hoffen nun, die Methode künftig auch für die Assemblierung weiterer Gersten-Genome nutzen zu können. mehr...
Agrar-PR

Gersten-Pangenom: IPK Wissenschaftler erreichen Meilenstein auf dem Weg zur „gläsernen Pflanze“

26.11.2020 | 10:58:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Ein internationales Forscherteam unter Führung des Leibniz-Institutes für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) hat auf dem Weg zur „gläsernen Pflanze“ Gerste einen Meilenstein erreicht. Die Wissenschaftler schlossen mit der vollständigen Sequenzierung von 20 unterschiedlichen Genotypen den ersten Schritt zur Entschlüsselung der Erbinformation der gesamten Spezies „Gerste“ - des Gerste PanGenoms - ab. Züchter werden von diesen neuen Erkenntnissen, die jetzt im renommierten Magazin Nature veröffentlicht worden sind, stark profitieren. mehr...
Agrar-Presseportal

Forscher züchten trockentolerante Braugerste

24.08.2018 | 12:15:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Wissenschaftler der Universität Bonn möchten die Pflanze nun in Feldversuchen testen mehr...
Agrar-Presseportal

Wildgersten rücken in den Fokus des Interesses

07.11.2013 | 19:00:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Eigenschaften der Ursprungsformen sollen Züchtern und Landwirten helfen. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Suche nach Resistenzgenen in Gerstenwildart

Gerste ist nach Weizen die wichtigste Getreideart in Deutschland. mehr...

Gen aus wilder Verwandter hilft gegen „gelbe Gersten-Zwerge“

Züchtungsforscher des Julius Kühn-Instituts (JKI) nutzen neues Resistenz-Gen aus Wildgerste, um Kulturgerste resistent gegen schädliches Gelbverzwergungs-Virus zu machen mehr...
Treffer: 6 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.