Alle Pressemeldungen zum Thema: 

ELER-Mittelverteilung

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Becht: 126 Millionen Euro für EULLE-Entwicklungsprogramm

Das Entwicklungsprogramm EULLE wird um zwei Jahre verlängert und mit 126 Millionen Euro zusätzlich aufgestockt. Damit gewährleistet in Rheinland-Pfalz die Kontinuität in der wichtigen Agrarförderung und gestaltet die Übergangsjahre bis die neue EU-Förderperiode greift, das hat Andy Becht, Staatssekretär und Vorsitzender des EULLE-Begleitausschusses Andy Becht bekannt gegeben. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Trotz Corona: Agrarminister beraten wichtige Themen der Agrarpolitik

Die Agrarministerkonferenz (AMK) befasste sich heute mit den Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie auf die Land-, Ernährungs-, Forst- und Fischereiwirtschaft. Aufgrund der Corona-Einschränkungen wurde die Konferenz erstmals in ihrer Geschichte nicht im Vorsitzland – 2020 ist es das Saarland – sondern im Rahmen einer Videokonferenz mit deutlich reduzierter Tagesordnung durchgeführt. „Deutschland hat die Coronakrise bislang vergleichsweise gut gemeistert. mehr...

Agrarstaatssekretär Sühl fordert gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land

Beim agrarpolitischen Forum der größten mitteldeutschen Landwirtschaftsmesse ‚agra‘ in Leipzig unterstrich Thüringens Agrarstaatssekretär, Dr. Klaus Sühl, heute die zentrale Bedeutung der ländlichen Räume für Thüringen: „Es bleibt unsere wichtigste Aufgabe, gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Landesteilen zu schaffen. Thüringen ist ländlich geprägt, die meisten Menschen leben in Dörfern und kleinen Städten. Ihre Leistungen gilt es anzuerkennen und zu unterstützen. Für eine Annäherung der Wirtschaftskraft innerhalb Deutschlands müssen wir auch die ländlichen Regionen fördern.“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Agrarminister lehnen Kappung und ein Abschmelzen der Direktzahlungen weiter ab

Mit Unterstützung Brandenburgs haben die Agrarminister der Länder heute beschlossen, eine Abschmelzung oder Kappung der Direktzahlungen weiter abzulehnen. Über die zukünftige gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der Länder soll weiter diskutiert werden. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum 2012 - Minister Alexander Bonde: „Starkes Bekenntnis der Landesregierung zum Ländlichen Raum“

Grün-Rot stockt Mittel für den Ländlichen Raum auf mehr...
Treffer: 5 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.