Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Fischereiminister

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus bedauert Aus des Kutter- und Küstenfischerverbandes

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Prämien zur endgültigen Stilllegung von Fischereifahrzeugen erhältlich

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

EU-Fischereiminister verlängern vorläufige Fangquoten für die gemeinsam mit Großbritannien bewirtschafteten Bestände

Bundesministerin Julia Klöckner: Planungssicherheit für unsere Fischerfamilien erreicht mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

EU-Fischereirat tagt zu Fangquoten für gemeinsame Bestände mit Großbritannien

Vorläufige Quoten laufen Ende März aus – Staatssekretärin Beate Kasch pocht auf schnelle Einigung und Planungssicherheit ab April mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

EU-Fischereiminister beschließen vorläufige Fangquoten 2021 für Nordsee und Atlantik

Einigung auf vorläufige Quoten bis März aufgrund laufender Brexit-Verhandlungen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Fischer erhalten Ausgleichszahlungen wegen Corona-Pandemie

Küstenfischer des Landes können ab sofort Ausgleichszahlungen erhalten, wenn sie aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie zeitweilig ihre Fischereifahrzeuge stilllegen mussten. Darauf verweist Fischereiminister Dr. Till Backhaus. Das Geld stammt aus Mitteln des Europäischen Meeres- und Fischereifonds, des Bundes und des Landes Mecklenburg-Vorpommern. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Minister Backhaus kritisiert Fangquoten für Dorsch und Hering

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Küstenfischerei: Fangquoten allein lösen Bestandsrückgänge nicht

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Heringsquote sinkt 2019 nochmals um 48 Prozent / Fangstopp abgewendet

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Klöckner: Fischbestände der Ostsee nachhaltig bewirtschaftet

EU-Fischereiminister beschließen Fangquoten für mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Begrenzungen der Fischfangmengen erfordern finanzielle Unterstützung

Ich bin sehr zufrieden damit, dass die grundsätzlichen Voraussetzungen zur finanziellen Unterstützung von Betrieben, die sowohl die Dorsch- als auch die Heringsfischerei ausüben, geschaffen wurden. Damit dürfte es auch im Jahr 2018 möglich sein, bei zeitweiliger Einstellung der Fischerei aus Mitteln des Europäischen Fischereifonds, der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Mecklenburg-Vorpommern entsprechende Hilfen zu gewähren“, unterstrich Minister Dr. Backhaus anlässlich der aktuellen Entscheidungen des Rates der EU-Fischereiminister. „Bei der nachhaltigen Bewirtschaftung der Fischbestände dürfen wir nicht außer Acht lassen, dass Einschränkungen den Fischereisektor zu einer sozialen und wirtschaftlichen Gefährdung führen“, sagte Backhaus. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus hält an Dorschqoute für Freizeitangler fest

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Dorschquote sinkt um 56 % - Hilfen für Fischer müssen schnell kommen

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Schmidt: Fangquoten sind Grundlage für Nachhaltigkeit

EU-Fischereiminister beschließen Fangquoten für Ostsee-Fisch. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Niedrigere Dorschquote: Bundesrat macht sich für Hilfen für Kutter- und Küstenfischer stark

Angesichts der zu erwartenden Senkung der Dorschquote setzt sich der Bundesrat für Hilfen für die Kutter- und Küstenfischer ein. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

30 Millionen Euro für Fischerei, Aquakultur und Meeresschutz: Landesprogramm zur Umsetzung läuft an

Mit dem "Landesprogramm Fischerei und Aquakultur" will Schleswig-Holsteins Umwelt- und Fischereiminister Robert Habeck die Entwicklung einer nachhaltigen, heimischen Fischerei stärken. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Schmidt: „Ich setze mich für die Küstenfischerei der Ostsee ein!“

Bundesminister eröffnet Deutschen Fischereitag in Rostock mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Umweltminister Habeck verständigt sich mit Muschelfischerei und Naturschutz auf Kompromiss

„Damit hat die Muschelkulturwirtschaft eine naturverträgliche Zukunft im Nationalpark Wattenmeer" mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus und Kuhn ringen gemeinsam in Brüssel um Erleichterung für die Fischer

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Fangquoten: weiterer Schritt hin zu einer nachhaltigen Fischerei - Erfolgreiche Verhandlungen in Brüssel

Erfolgreiche Verhandlungen in Brüssel - Schmidt: „Mit den Beschlüssen können die deutschen Fischer optimistisch ins nächste Jahr blicken.“ mehr...
Treffer: 50 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.