Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Fischotter

Agrar-PR

Heimischer Fisch liegt im Trend – LfL unterstützt bayerische Teichwirte

21.01.2022 | 12:04:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Fisch aus bayerischen Teichen und Seen bedeuten Genuss mit gutem Gewissen, er steht für Frische, kurze Wege und der Verbraucher kann sich oft direkt vor Ort sogar die Aufzucht und Haltung anschauen. Gleichzeitig haben die heimischen Teichwirte mit vielen Herausforderungen zu kämpfen, der Selbstversorgungsgrad geht weiter zurück. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat bei ihrer traditionellen Tagung des Instituts für Fischerei ihre Unterstützung zugesagt. mehr...
Agrar-PR

Neuer Fischotterberater für Franken

20.01.2022 | 11:33:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Der Fischotter breitet sich rasch in den Karpfengebieten Ost- und Nordbayerns aus. Innerhalb weniger Jahre hat er die Karpfenregionen der Oberpfalz und mittlerweile auch weite Teile Oberfrankens besiedelt. Seit ein bis zwei Jahren gibt es auch zunehmend Hinweise auf das Vorkommen in Unterfranken und in Mittelfranken, wo man ebenfalls mit einer schnellen Ausbreitung rechnet. Die Verluste in der Karpfenteichwirtschaft sind verheerend. Im Rahmen des Fischottermanagements des Freistaates Bayern gab es bisher drei Fischotterberater, einen seit 2016 für Niederbayern mit Sitz in Regen und zwei seit 2017 für die Oberpfalz mit Sitz in Weiden und Tirschenreuth. Nun wird die Fischotterberatung erweitert. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) stellt am Institut für Agrarökologie in Freising daher für Franken einen weiteren Fischotterberater ein. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Bayerische Karpfensaison ist eröffnet

Bayerns Feinschmecker können sich freuen: Ab sofort gibt es wieder fangfrische Karpfen aus den heimischen Teichen. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft erreicht Schadensausgleich für Fischer in Deutschland

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat gemeinsam mit den Bundesländern eine Rahmenrichtlinie erarbeitet, die für Fischer einen finanziellen Ausgleich für Schäden ermöglicht, die durch geschützte Arten wie Kormoran, Grau- und Silberreiher, Fischotter oder Biber verursacht werden. Die Richtlinie wurde von der Europäischen Kommission genehmigt. Damit ist möglich, Binnenfischern, Betreibern von Aquakulturen und der kleinen Küstenfischerei Schäden in Höhe von bis zu sieben Millionen Euro zu ersetzen. mehr...
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ

Schnüffeln für die Wissenschaft

Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Kaniber eröffnet die Bayerische Karpfensaison

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Landesfischereitag: Trockenheit und Berufsnachwuchs macht Brandenburgs Fischern zu schaffen

mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Brunner stockt Fischotter-Entschädigungsfonds auf

Künftig bayernweit 250.000 Euro für betroffene Teichwirte mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus übergibt 240.000€ für „Grünes Band“ - Biotope verbinden und aufwerten

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus zieht ELER-Bilanz: Fast 99 Prozent der Fördermittel termingerecht ausgezahlt

Zum 31. Dezember 2015 ging die zweite Förderperiode des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zu Ende. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Was steht eigentlich im Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum?

Heute: Förderung der Landschaftspflege mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Brandenburg setzt Maßnahmenprogramm zur biologischen Vielfalt um

Umweltminister Jörg Vogelsänger hat gestern im brandenburgischen Landtag den Stand der Umsetzung des im April 2014 von der Landesregierung beschlossenen Programms Biologische Vielfalt vorgestellt. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Zahl der Woche: 29

mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Ausgestorbene Art kehrt zurück nach Hessen!

Gelungene Nachweise des Fischotters an der Eder, im Spessart und im Vogelsberg mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Wanderfalke kehrt nach NRW zurück

Parlamentarischer Staatssekretär Horst Becker informiert sich auf der zwölften Station der Sommertour „WildesNRW“ über den schnellsten Vogel der Welt mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Ausgestorbene Arten kehren nach NRW zurück

Minister Remmel informiert sich auf der 8. Station der Sommertour „WildesNRW“ über die Rückkehr der Wisente mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Bundesweit einmaliges Nachhaltigkeitszertifikat für Binnenfischer am Schaalsee - Umweltminister Habeck: „Damit sind sie Vorreiter in Sachen Gemeinsamkeit von Naturschutz und Fischerei“

Als erste Binnenfischer bundesweit haben die Fischer vom Schaalsee ein Zertifikat für Nachhaltigkeit erhalten. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Minister Remmel: „Wir müssen das ‚wilde NRW‘ bewahren und beschützen“

Umweltminister ruft zum Schutz der heimischen Artenvielfalt auf – Artensterben setzt sich auch in NRW fort - Internationaler Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai 2014 mehr...
Deutsche Wildtierstiftung

Dickes Fell und viel Luft helfen gegen Kälte

07.10.2013 | 18:10:00 |

Umwelt

| Deutsche Wildtierstiftung
Die Deutsche Wildtier Stiftung: Wildtiere brauchen im Winter Fett und jede Menge Haare mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Thüringen könnte neue Heimat für bedrohte Tierarten werden

Staatssekretär Richwien eröffnet Symposium zum Säugetierschutz der Arbeitsgruppe Artenschutz in Jena mehr...
Treffer: 37 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.