Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Freihandel

Agrar-PR

Getreide- und Ölsaatenwirtschaft im Spannungsfeld von Freihandel und Agrarpolitik

11.10.2018 | 12:20:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Ein Jahr nach der Veröffentlichung der „Gesamtschau zur mittelfristigen Weiterentwicklung der Agrarpolitik“ durch den Bundesrat will die inländische Getreide-, Ölsaaten- und Eiweisspflanzenbranche eine Bestandsaufnahme vornehmen. Swiss granum thematisiert die damit verbundenen Fragen an der „Qualitätstagung“ vom 20. November 2018 in Bern. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus/Priesmeier: Verbraucherschutz nicht auf dem TTIP-Altar opfern

mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Verhandlungsstand des transatlantisches Freihandelsabkommens TTIP gibt Anlass zur Sorge

Verbraucherminister Bonde: „Schutz für Spezialitäten wie Schwarzwälder Schinken ist noch nicht gesichert – im Gegenteil“ - 5. Schwarzwälder Schinkenfest in Niedereschach mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Jahr 2014: Exportüberschuss auf Rekordniveau

Im Jahr 2014 wurden von Deutschland Waren im Wert von 1.133,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 916,6 Milliarden Euro importiert. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

62 % der deutschen Exportgeschäfte mit Drittländern wurden in Euro abgewickelt

Im Jahr 2014 war bei deutschen Exporten in Länder außerhalb der Europäischen Union (Drittländer) der Euro das am häufigsten verwendete Zahlungsmittel. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

TTIP benötigt Transparenz und einen offenen Dialog

Staatssekretärin Flachsbarth spricht beim verbraucherpolitischen Forum des vzbv über „Lebensmittel im Freihandel“ mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Grüne Woche 2015: Remmel fordert Schutz von regionalen Produkten in den Verhandlungen zum Freihandelsabkommen mit den USA

Remmel: „Heimische Produkte sichern regionale Wertschöpfung“ mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

„Wir müssen mit den Amerikanern über unsere Vorstellungen von TTIP sprechen"

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt zieht positive Bilanz seiner Gespräche in den USA mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

TTIP: Wirtschaftsperspektiven und Verbraucherschutz sichern

BMEL-Workshop informiert und diskutiert zum Freihandelsabkommen - Schmidt: „Unser Verbraucherschutzniveau steht nicht zur Debatte“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Ja zu Verhandlungen - aber kein Freihandelsabkommen um jeden Preis

mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Höfken: Agrar- und Umweltminister der Länder müssen an den Entscheidungen zum Freihandel beteiligt werden

mehr...
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)

Tack: Verbraucherrechte und Lebensmittelstandards wahren

Verbraucherrechte und bestehende Lebensmittelstandards müssen auch bei einem Transatlantischen Freihandelsabkommen bewahrt werden. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Höfken: Freihandel darf Standards, Vorsorgeprinzip, Wettbewerbssituation und Umweltschutz nicht in Frage stellen

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken fürchtet durch das geplante transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) Wettbewerbsnachteile für die Land- und Ernährungswirtschaft in Rheinland-Pfalz: mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz erfolgreich bei Umweltministerkonferez: Mehr Schutz vor Lärm, mehr Transparenz beim Freihandel

mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Höfken: Mehr Freihandel darf nicht zu weniger Umweltschutz führen

Europatag / Umweltministerkonferenz mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Deutschland und China planen gemeinsames Agrarzentrum

Staatssekretär Bleser und der chinesische Botschafter unterzeichnen Vereinbarung zur vertieften Zusammenarbeit im Agrarsektor. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Freihandelsabkommen: Keine Hintertüre aufmachen für Chlorhühnchen und Agrogentechnik

Verbraucherminister Alexander Bonde: „Ziel muss es sein, das hohe europäische Verbraucherschutzniveau zu exportieren“ mehr...
Thünen-Institut

Freihandel USA-Europa: Ist die europäische Rindfleischproduktion in Gefahr?

20.12.2013 | 15:25:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Vor dem Hintergrund eines möglichen Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA untersucht eine neue Studie die voraussichtliche Wettbewerbsfähigkeit und die Perspektiven der Produktion und des Handels. mehr...
Agrar-Presseportal

Wlodkowski: Freihandel mit Südamerika schädigt nicht nur Landwirtschaft

06.05.2011 | 09:45:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
"Der Schaden für Europas Bauern würde enorm sein, wenn die EU das Freihandelsabkommen mit den südamerikanischen Mercosur-Staaten abschließt." mehr...

Agrarfreihandel und Schweizer Gemüsebau

28.01.2009 | 12:00:00 |

Landwirtschaft

| Agroscope
mehr...
Treffer: 20 | Seite 1 von 1 
1


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.