Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Bodenfeuchte

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Forschungsergebnis: Aktuelle Bodenfeuchte kennen – Bewirtschaftung anpassen – Klima schonen

Um Ackerflächen optimal und umweltgerecht zu bewirtschaften, sollten landwirtschaftliche Betriebe die Bodenfeuchte ihrer Flächen kennen – aktuell und standortspezifisch. Doch welche Bodenfeuchte herrscht auf einem Ackerschlag? Besteht die Gefahr von Schadverdichtungen? Im BLE-betreuten Projekt „SOFI“ (Smart Soil Information for Farmers) werden Methoden entwickelt, die diese Informationen bereitstellen und miteinander verknüpfen. Berater, Lohnunternehmer und Landwirte können das Wissen über öffentliche Kartendienste unmittelbar abrufen und so ihre ackerbaulichen Maßnahmen standortspezifisch planen. mehr...
Logo Messeduo expoSE & expoDirekt

Messeduo expoSE & expoDirekt vom 17. bis 18.11.2021 in der Messe Karlsruhe: Extrem steigende Produktionskosten erfordern weitere Mechanisierung und höhere Ertragssicherheit

mehr...
www.expo-se.de

MMM tech support stellt IoT4H2O® auf der expoSE vor

mehr...
Agrar-PR

ISABEL liefert die zuverlässigen Wetterdaten für die Landwirtschaft

21.05.2021 | 11:30:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das ‚InformationsSystem zur Agrarmeteorologischen BEratung für die Länder‘ steht nun Thüringer Landwirten zur Verfügung mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Der Durst der Atmosphäre - Wie Trockenheit und Spätfröste das Jahr 2020 geprägt haben

Das dritte Jahr in Folge mit zu wenig Niederschlag, zu hohen Temperaturen und überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden hat die Trockenheit in Sachsen 2020 weiter vorangetrieben. Der Vergleich mit den aktuellen Klimaprojektionen für Sachsen zeigt, dass im Hinblick auf Lufttemperatur und Sonnenstunden in den vergangenen zehn Jahren bereits der Zustand eingetreten ist, der bei ehrgeizigem Klimaschutz erst zum Ende des 21. Jahrhunderts erwartet wurde. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Schädlinge im Garten? Vorbeugen statt spritzen!

Kein Garten bleibt von Schädlingen verschont. Aber es gibt viele Wege, den Schaden zu begrenzen. Mit cleverer Pflanzenauswahl und dem Anlocken von Nützlingen. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) gibt Tipps, wie Schädlinge in Schach gehalten werden können. mehr...
BZL-Broschüre Agrarmeteorologie (c) BZL

Droht 2020 die nächste Dürre?

29.04.2020 | 11:44:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Zunehmende Risiken für die Landwirtschaft bei weiter anhaltender Trockenheit mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Hohe Waldbrandgefahr in Teilen Hessens

Umweltministerium ruft Alarmstufe A aus mehr...
Deutsches Maiskomitee e.V.

Bodentemperatur und -feuchte – entscheidende Kriterien zur Maisaussaat

15.04.2020 | 16:07:00 |

Landwirtschaft

| Deutsches Maiskomitee e.V.
Regional hat in diesen Tagen die Maisaussaat begonnen. Mit Bezug auf aktuelle Daten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) teilt das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) mit, dass für einen zügigen und sicheren Feldaufgang das Zusammenspiel von Bodenwasser und insbesondere Bodentemperatur maßgeblich ist. mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Risiko wird Wirklichkeit

Trockenheit mit Langzeitgedächtnis, Erwärmung auf der Überholspur mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Neue Verordnung regelt Ausnahmen beim Walzverbot

Landwirte dürfen Wiesen und Weiden, die wegen Schnees oder hoher Bodenfeuchte vor dem 15. März nicht befahrbar sind, auch nach diesem Zeitpunkt walzen. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Der landwirtschaftliche Produktionswert erreicht 2019 nach erster Schätzung rund 57 Milliarden Euro

Der Produktionswert der deutschen Landwirtschaft stieg 2019 nach der ersten Schätzung des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) um 8,1 Prozent. mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Auch Ernte 2019 unter dem mehrjährigen Durchschnitt

Minister Schmidt: Landwirte zunehmend größeren Risiken ausgesetzt mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Ernteauftakt 2019: Hoffnung auf gute Ernte mit einigen Sorgenfalten

Minister: Landwirte brauchen wirksame Instrumente für Eigenvorsorge mehr...
Ultraflache Bodenbearbeitung schon ab einer Arbeitstiefe von 3 Zentimetern mit der innovativen Querschneidescheibe von Väderstad. (c) Väderstad

Perfektes Saatbett mit der CrossCutter Disc – jetzt auch in XL

27.06.2019 | 10:54:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Väderstad präsentiert pünktlich zum 20-jährigen Firmenjubiläum ein größeres Modell der CrossCutter Disc: Landwirte können jetzt auch mit ihrer Carrier XL die Vorteile der CrossCutterDisc genießen – bei gleich hoher Qualität. mehr...
Thünen-Institut

Klimawandel: Düngung und Mulchsaat optimieren den Wasserverbrauch im Weizenanbau

19.09.2018 | 20:00:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Experimente des Thünen-Instituts zeigen, wie Landwirte sich die erhöhte CO₂-Konzentration in der Luft für den Pflanzenbau zunutze machen können mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Hohe Waldbrandgefahr in weiten Teilen Hessens

Umweltministerium ruft zweithöchste Alarmstufe aus mehr...

expoSE / expoDirekt - 22. bis 23. November 2017 - Messe Karlsruhe:

STEP Systems präsentiert erstmals sein neues Messsystem SWM 5000 zur effizienteren Bewässerung auf der expoSE mehr...
Universität Hohenheim

Dürren & Digitalisierung: Uni Hohenheim will Big Data zum Schutz vor Dürren nutzbar machen

03.04.2017 | 20:05:00 |

Umwelt

| Universität Hohenheim
Angesichts des Klimawandels wagt 25-köpfiges Forschungsteam völlig neuen Ansatz / Exzellenzstrategie könnte Visionen den nötigen Schub geben mehr...

Der Hersteller STEP Systems mit dem Multifunktions-Messgerät COMBI 5000 auf der expoSE in Karlsruhe

mehr...
Treffer: 44 | Seite 1 von 3 
12  ...3


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.