Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Grundwasserspiegel

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Gemeinsam stark fürs Klima: Gewinner des bundesweiten DVS-Wettbewerbs stehen fest

Ob Pflanzenkohle als Futterzusatz und Dünger, Heckenschnitt als Wärmequelle, Kunst und Kultur als Bote für die Folgen der Wasserknappheit oder die Vermehrung von Torfmoosen: Ihnen allen ist gemein, dass sie auf herausragende Weise mit dem Klimawandel umgehen. Auf der Internationalen Grünen Woche wurden die Sieger des Wettbewerbs „Gemeinsam stark sein“ der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) bekanntgegeben. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Niederschläge jetzt halten, sonst fehlen sie später

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Naturpark-Apfelfest und Neues von der „Landwirtschaft der Zukunft“

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Sonder-Agrarministerkonferenz zum Klimaschützer Wald: Schutz und Nutzung in Einklang bringen - Biodiversitätsleistungen gezielt fördern

Zur heutigen Sonderagrarministerkonferenz Wald erklärt Brandenburgs Forstminister Axel Vogel: mehr...
Agrar-PR

Wie mobil sind Keime im Grundwasser?

17.12.2021 | 11:43:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Klimawandel: TU Berlin untersucht, wie schnell sich nach Starkregen Bakterien und Viren im Grundwasser ausbreiten mehr...
Agrar-PR

Suchmaschine Ecosia verlängert Partnerschaft

02.06.2021 | 12:09:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Zum Weltumwelttag 2021: Die Stiftung Menschen für Menschen und die ökologische Suchmaschine Ecosia verlängern ihr gemeinsames Wiederbewaldungsprogramm um weitere fünf Jahre und pflanzen gemeinsam mit der Bevölkerung 2,5 Millionen Baumsetzlinge in Äthiopien. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Rasant einsetzender Vorfrühling bringt die innere Uhr durcheinander und Kröten auf Trab

Das aktuelle Frühlingswetter könnte zu einer sehr frühen Wanderung der Frösche, Molche und Kröten führen. Sobald die Nachttemperaturen über 5 Grad Celsius steigen, erwachen die Amphibien aus ihrer Winterruhe und treten die Wanderung zu den Fortpflanzungsgewässern an. Ihre innere Uhr, die sie vor einem zu frühen Start bewahrt, könnte durch die angekündigten frühlingshaften Temperaturen ordentlich durcheinandergebracht werden. mehr...
Agrar-Presseportal

Hanf - eine genügsame Alternative zu „durstigen“ Faserpflanzen wie Baumwolle

04.11.2020 | 17:25:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Wissenschaftler*innen des Leibniz-Instituts für Agrartechnik und Bioökonomie haben für Faserhanf die Wasserproduktivität als ein Maß für die Effizienz der Wassernutzung untersucht. mehr...

Klimawandel verstärkt Klimakrise: Dürre, Hitze und trockene Böden in Deutschland

07.09.2020 | 16:50:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Ausbreitung von Dürren und Wüsten - Waldsterben und Wüstenbildung in Europa mehr...
Agrar-Presseportal

Versalzung: Neue Wege in der Pflanzenzucht gefordert

29.10.2014 | 18:45:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Die zunehmende Versalzung der Böden bereitet der Landwirtschaft immer größere Probleme und gefährdet die Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung. Wissenschaftler aus Deutschland und Australien schlagen jetzt Alarm und fordern neue Anstrengungen bei der Zucht salztoleranter Kulturpflanzen. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

10.000 Bäume für den Auwald - Umweltminister Robert Habeck und Bildungsstaatssekretär Dirk Loßack: „Hier zeigen Schüler und Schülerinnen, wie Natur- und Gewässerschutz geht.“

mehr...

Wie wasserschonend ist der Anbau von Erdbeeren und Spargel?

Zum Weltwassertag am 22. März mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Waldumbau und Moorschutz: Zwei Seiten einer Medaille

mehr...
WWF Deutschland-Zentrale

Von Haselnuss und Mandelkern

22.12.2009 | 00:00:00 |

Ernährung

| WWF Deutschland-Zentrale
Deutsche konsumieren jedes Jahr 316.000 Tonnen Nüsse. / WWF kritisiert Anbaumethoden bei Mandel und Haselnuss. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Lautenschläger: Keine chemische Bekämpfung der Maikäfer im Hessischen Ried

mehr...
WWF Deutschland-Zentrale

Klimawandel im Internet

05.10.2009 | 00:00:00 |

Umwelt

| WWF Deutschland-Zentrale
WWF unterstützt UNO und Google Earth bei Klimaschutzprojekt mehr...
Treffer: 16 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.